Kanye West gab 275.000 Dollar für eine Handtasche für Chaney Jones aus.
Der ‚Stronger‘-Hitmacher umwirbt das 24-jährige Model seit mehreren Wochen romantisch und er hat gerade eine seltene silberne Metall-Chèvre-Ledertasche von Hermes Birkin mit Palladium-Hardware für sie ergattert, die er ihr Anfang dieser Woche nach Texas liefern ließ.

Ein Insider verriet gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Kanye kaufte eine extrem seltene Version der Birkin Bag für Chaney Jones für 275.000 Dollar von Privé Porter. Kanye beobachtete über FaceTime, wie Chaney die Tasche erhielt.“ Die Handtasche wird als eine der begehrtesten Birkin Bags der Welt beschrieben. Michelle Berk, CEO von Privé Porter, sagte: „Dies ist eine sehr limitierte Produktionstasche, die erst 2004 hergestellt wurde. Andere bemerkenswerte Besitzer dieser Tasche sind Jeffree Star, der bei mir gekauft hat, und Bella Hadid. Die Tasche ist eine der berühmtesten und begehrtesten Birkin Bags der Welt. Die Nachfrage ist wegen der Schönheit und Einzigartigkeit der Tasche so hoch, und wegen der limitierten Produktionszahlen.“

Diese Tasche soll bereits für bis zu 300.000 US-Dollar verkauft worden sein und Kanyes Team bestand darauf, dass es diese Tasche sein musste, keine Alternative. „Das Timing war unheimlich, da wir dieses Exemplar gerade zu unserer Metaverse Fashion Week ANFT-Kollektion hinzugefügt hatten, einer riesigen Innovation in Luxusbesitz und Authentizität, und sie war am Ende die erste Person, die etwas in dieser Art hatte“, so Berk weiter.

©Bilder:BANG Media International – Chanye Jones and Kanye West Getty 2022