Katy Perry und Dua Lipa versuchen ihre Terminkalender aufeinander abzustimmen, um gemeinsam ins Studio zu gehen und an einem Song zu arbeiten.
Die beiden Pop-Megastars haben bereits zwei gescheiterte Versuche hinter sich, einen gemeinsamen Hit zu veröffentlichen. Dua entschied sich, nicht auf Katys Track ‚Teary Eyes‘ auf ihrer 2020 erscheinenden LP ‚Smile‘ mitzuwirken, während Dua Lipa wiederrum Perry für ihren Song ‚Ball Chain‘ gewinnen wollte, jedoch war Katy zu diesem Zeitpunkt zu beschäftigt. Jetzt behauptet ein Insider, dass das Duo immer noch hofft, zusammen ins Studio zu gehen. Der Wissende sagte der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘: „Dua und Katy sind beide Fans des jeweils anderen. Bisher war es eine Frage des Zeitplans und Dua war entschlossen, (ihr 2020er Album) ‚Future Nostalgia‘ kollabierungsfrei zu halten. Aber jetzt blickt sie in die Zukunft und hat eine Menge Leute, mit denen sie zusammenarbeiten möchte.“

Die beiden werden jedoch bald eine gemeinsame Kollegin haben, denn vor kurzem wurde berichtet, dass Katy einen neuen Remix eines von Madonnas größten Hits für ein kommendes Remix-Album zum 40-jährigen Jubiläum der Queen of Pop aufgenommen hat. Dua hat unterdessen Madonna und Missy Elliott für einen Remix von ‚Levitating‘ gewonnen.

©Bilder:BANG Media International – Katy Perry – Jingle Ball – 2019 – Photoshot