Madonna soll ihre Kollegin Katy Perry Berichten zufolge für ein Remix-Projekt angeworben haben.
Die Queen of Pop ließ die ‚I Kissed A Girl‘-Hitmacherin bereits 2015 in ihrem mit Stars gespickten Musikvideo zu ‚B**** I’m Madonna‘ mitmachen und jetzt wurde behauptet, dass Katy in einem neuen Remix mit dabei sei, der einer der größten Hits der ‚Like a Virgin‘-Künstlerin auf ihrem kommenden Album sein soll.

Ein Insider erklärte gegenüber der ‚Bizarre‘-Kolumne der ‚The Sun‘-Zeitung: „Madonna hat in den letzten Wochen Vollgas gegeben. Sie arbeitet nicht nur an ihrem Biopic, sondern war auch rund um die Uhr im Aufnahmestudio. Sie ist seit Jahren ein großer Fan von Katy und hat immer davon gesprochen, einen Song mit ihr aufzunehmen. Mit dem Remix-Projekt haben sich die Dinge gefügt. Da die Pläne noch organisiert werden, steht dafür noch kein Veröffentlichungsdatum fest. Hoffentlich müssen die Fans nicht zu lange darauf warten.“ Madonna feiert im Oktober vier Jahrzehnte seit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle ‚Everybody‘ aus dem Jahr 1982. Die ‚Beautiful Stranger‘-Sängerin hat zudem hart daran gearbeitet, ihr Biopic neu zu schreiben und verriet, dass sie sich von einem ihrer 2000 Songs für den Titel inspirieren ließ. „Ich dachte dabei an ‚What It Feels Like For A Girl‘, das ist irgendwie cool, oder?“, so die Musikikone weiter.

©Bilder:BANG Media International – Katy Perry Las Vegas residency Resorts World Getty