Kelly Clarkson hat enthüllt, dass sie ihren 40. Geburtstag mit einer Wanderung feierte.
Die ‚Breakaway‘-Sängerin markierte den besonderen Meilenstein am 24. April und hat darüber gesprochen, wie sie ihren Tag verbrachte und gab dabei zu, dass sie sich für einen „entspannten“ Ausflug anstatt für eine große Party entschieden hatte.

Die Prominente erklärte gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Ich war sehr aufgeregt – ich bin buchstäblich wandern gegangen und habe den ganzen Tag lang gechillt.“ Die Talkshow-Moderatorin, die mit ihrem Ex-Mann Brandon Blackstock die Kinder River (7) und den sechsjährigen Remington hat, freute sich auch über einige Geburtstagsblumen, die sie von ihrem Co-Moderator Snoop Dogg geschenkt bekam. „Er hat mir Blumen geschickt. Ich kam nach Hause und meine Tochter sagte: ‚Ooh, von wem sind die?‘ Und ich dachte mir gleich: ‚Das ist von Snoop'“, schwärmte die Moderatorin. Der Hip-Hop-Star teilte anlässlich von Kellys Geburtstag zudem eine rührende Nachricht auf Instagram, in der er schrieb: „Ich habe sie schon immer geliebt. Ich weiß nicht, ob sie es dir gesagt hat, als ich sie das erste Mal traf, war das bei einer Preisverleihung und ich sagte: ‚Kelly Clarkson, hier ist Snoop Dogg.‘ Und sie meinte: ‚Oh mein Gott.‘ Ich antwortete: ‚Ja, ich bin’s.'“ Kellys Feier in kleinem Rahmen wird ihre Fans wahrscheinlich nicht überraschen, da sie zuvor erklärt hatte, dass sie keine große Party planen würde, sondern sich stattdessen als ein Geschenk an sich selbst den ganzen Sommer über freinehmen würde.

©Bilder:BANG Media International – Kelly Clarkson – American Song Contest – Red Carpet – 2022 – Getty