Kevin Hart - Me Time - Premiere - Getty

Kevin Hart – Me Time – Premiere – Getty

Kevin Hart: Remake noch in Arbeit

Kevin Hart hat enthüllt, dass sich das Drehbuch für das Remake von ‚Planes, Trains and Automobiles‘ noch in der Entwicklung befindet.
Der 43-jährige Schauspieler soll neben Will Smith im Reboot der Komödie von 1987 zu sehen sein und sagt, dass die Besetzung und die Crew versuchen, die Geschichte zu perfektionieren, bevor sie mit der Produktion fortfahren.

In einem Interview mit ‚ET Canada‘ sagte Kevin über das bevorstehende Projekt: „Immer noch am Schreiben! Ihr meint das Remake für mich und Will Smith? Daran arbeiten wir! Ich freue mich total, so ein Projekt mit meinem Kumpel zu machen. Wir sind beide aus Philadelphia. Wir haben noch nie zusammengearbeitet und wir tun uns einfach diesen Gefallen.“ Genaue Details zu dem Projekt konnte Hart aber noch nicht bekannt geben, weil die Geschichte noch nicht zu hundert Prozent steht. „Ich versuche, den Code hiervon zu knacken. Aber wie bei allem anderen, kann man nichts tun, bis es richtig ist, und manchmal braucht das Zeit.“ Für Hart und Smith bedeutet das aktuell viele Überarbeitungen: „Viele Entwürfe, viele Umschreibungen, viel Brainstorming. Wir werden es dorthin bringen und wenn wir es tun, wird es das sein, was es sein soll: erstaunlich.“

Im Originalfilm spielten Steve Martin und John Candy zwei Geschäftsleute, die versuchen, rechtzeitig zu Thanksgiving nach Chicago zurückzukehren.

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Will Smith: Beziehung ist ein Wunder

  • Matthew McConaughey: Rolle in ‚Toff Guys‘

  • ‚A Star Is Born‘ mit J.Lo und Will Smith?

  • Will Smith ersetzt sein Stunt-Double

  • Nach Oscar-Ohrfeige: Chris Rock sieht sich nicht als "Opfer"

    Chris Rock
  • Will Smith: Er fordert Enkel beim Geburtstag seines Sohnes

    Will Smith - November 2022 - Avalon - Emancipation Premiere