Kim Kardashian West ist „überwältigt und verärgert“ über Kanye Wests jüngste Eskapaden.
Der ‚Keeping Up with the Kardashians‘-Star, der mit Kanye die Kinder North, Saint, Chicago und Psalm hat, versucht, sich auf die Kindererziehung zu konzentrieren, aber das Verhalten ihres entfremdeten Ehemanns macht ihr zu schaffen.
Ein Insider erklärte: „Kim ist überwältigt und aufgebracht von Kanyes jüngsten Interviews.“
Die aufstrebende Anwältin möchte der Familie zuliebe ein gutes Verhältnis zu dem Rapper pflegen. Der Insider erzählte ‚Entertainment Tonight‘: „Kims Hauptpriorität waren immer ihre Kinder. Ihr Ziel war es immer, eine gesunde Beziehung mit Kanye als Elternteil zu haben, an der sie beide beteiligt sind.“
Kim möchte, dass ihre Kinder die Art von Beziehung haben, die sie mit ihrem eigenen Vater, Robert Kardashian, nach dessen Trennung von ihrer Mutter Kris Jenner hatte.
Die Quelle fügte hinzu, dass sie „versucht hat, einen strukturierten Plan aufzustellen, damit sich ihre Kinder sicher, geborgen, beschützt und geliebt fühlen können“, und zwar von beiden Elternteilen.

©Bilder:BANG Media International – Kim Kardashian New York 2021 – Getty