Kris Jenner verriet, dass sie mit Corey Gamble „nicht heimlich verheiratet“ ist. Der Reality-Star ist seit 2014 mit Corey zusammen, aber Kris behauptete jetzt, dass die beiden bereits den Bund fürs Leben geschlossen hätten, als ihre Tochter Khloé Kardashian einen verdächtigen Ring an ihrem Finger entdeckte. Khloé erzählte ihrer Mutter, dass sie von so vielen Leuten gehört habe, dass sie heimlich verheiratet sei soll, und witzelte, dass es so aussah, als würde Kris einen Ehering tragen. Der ‚The Kardashians‘-Star bestand jedoch darauf, dass sie niemals heiraten würde, ohne eine riesige Party zu schmeißen. In einer Vorschau auf eine kommende Folge der TV-Show der berühmten Familie bestand Kris darauf, dass sie nicht heimlich verheiratet sei, aber sie enthüllte, dass sie Corey erlaubte, in ihre kalifornische Villa einzuziehen und beschrieb ihren langjährigen Freund als „erstaunlich“, weil er sie so sehr „beschützte“. Sie sagte, er sei so toll, weil er sich immer um alles kümmert und er ihr so viel Sicherheit geben würde. Jenner fügte hinzu, dass sie diese Seite an ihm liebe, weil er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt habe.

©Bilder:BANG Media International – Kris Jenner attends The 2022 Met Gala – Getty