Kylie Jenner und Travis Scott wollten unbedingt ein zweites Kind bekommen.
Die 24-jährige Unternehmerin und der 30-jährige Rapper wurden 2018 Eltern der kleinen Stormi. Die Geburt ihres Sohnes im vergangenen Februar veränderte ihre Beziehung nachhaltig. Ein Bekannter des Paares verriet im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘: „Sie waren darauf vorbereitet und beide wollten es mehr als alles andere in der Welt. Zwei Kinder zu haben macht für sie als Eltern einen großen Unterschied, auch ihre eigene Beziehung wird davon positiv beeinflusst.“

Wie der Insider weiter verrät, liebt Kylie es, Zeit mit ihren zwei Kindern zu verbringen. Ihr kleiner Sohn wurde zunächst auf den Namen Wolf Webster getauft, doch vor einigen Tagen teilte die ‚Kylie Cosmetics‘-Chefin mit, dass das Paar sich noch einmal anders entschied, da Wolf einfach nicht passend gewesen sei. Wie das neueste Mitglied des Kardashian-Jenner-Clan jetzt heißt, verriet sie jedoch nicht. „Kylie will ihren Alltag zurück und trainiert regelmäßig“, erzählt ihr Freund im Gespräch über die Zeit nach der Geburt, „sie isst gesund und verbringt Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden. Sie fühlt sich am besten, wenn sie mit ihren Kindern und Travis zusammen ist. Sie liebt es Mutter zu sein.“

©Bilder:BANG Media International – Kylie Jenner and Travis Scott – Avalon June 21