Kylie Minogue soll in London an ihrer neuen Musik arbeiten.
Obwohl die 54-jährige Sängerin im Jahr 2021 von London wieder in ihre Heimat Australien übersiedelte, hielt sie sich in den vergangenen Wochen wieder in der englischen Hauptstadt auf, wo sie an ihrem 16. Studioalbum arbeiten soll.

Ein Insider verriet gegenüber der ‚Bizarre‘-Kolumne der ‚The Sun‘-Zeitung: „Kylie hatte aufgrund der COVID-Beschränkungen keine Gelegenheit dazu, mit ihrem letzten Album auf Tournee zu gehen, aber sie hat sich wieder dem Schreiben von Musik zugewandt. Sie liebt es wirklich, im Aufnahmestudio zu sein und verbringt diesen Sommer damit, mit einigen wirklich aufregenden Kollaborateuren wie [der Songwriterin] Kamille an ihrem nächsten Album zu arbeiten. ‚Disco‘ hat bewiesen, dass sie immer noch das Zeug dazu hat, ein überaus erfolgreiches Popalbum aufzunehmen und die Leute stehen Schlange, um mit ihr arbeiten zu können. Es gibt große Pläne in der Pipeline und sie kann es kaum erwarten, eine weitere Platte zu veröffentlichen und wieder auf Tournee zu gehen.“ Während Kylie darauf brennt, wieder auf Tour zu gehen, möchte sie auch sicherstellen, dass ihre Fans ihre neue Musik zu hören bekommen, bevor dies geschieht.

©Bilder:BANG Media International – Kylie Minogue – The Fashion Awards 2019 – Photoshot