Lashana Lynch - Into Film Awards 2022 - Famous

Lynch

Lashana Lynch: Unsicher über Rückkehr zur ‚James Bond‘-Franchise

Lashana Lynch verriet, dass sie keine Ahnung habe, ob sie zum ‚James Bond‘-Franchise zurückkehren wird, nachdem sie nur für einen der Filme unterschrieben hatte.
Die 34-jährige Schauspielerin spielte die Rolle der 007-Agentin Nomi an der Seite von Daniel Craig im letztjährigen Blockbuster ‚Keine Zeit zu sterben‘, aber ihre Zukunft in der Filmreihe ist unklar, da die Produzenten aktuell nach dem nächsten Schauspieler suchen, der den legendären Spion in der Zukunft spielen wird.

In einem Interview mit dem ‚Empire‘-Magazin erklärte Lynch: „Ich bin froh darüber, dass meine Kultur, Jamaika und London, in diesen einen Film mit einbezogen wurden. Ich habe mich für einen der Filme angemeldet und weiß nicht, ob sie genau wissen, in welche Richtung er gehen wird. Ich weiß wirklich nichts darüber, aber es ist aufregend, sich das zu fragen!“ Auch falls sie ihre Rolle nicht erneut spielen sollte, ist Lynch immer noch glücklich darüber, dazu in der Lage gewesen zu sein, einen nachvollziehbaren Charakter präsentiert zu haben, der sich nicht ganz sicher darüber ist, wie er sich ausdrücken soll. Der Star fügte hinzu: „Sie repräsentiert ungeschickte britische Mädchen wie mich, die viel zu sagen haben, aber manchmal nicht wirklich wissen, wie sie das ausdrücken sollen. Ich wollte, dass Nomi ein bisschen etwas davon hat; ich finde es immer noch heraus.“ Barbara Broccoli und Michael G. Wilson leiten die Suche nach dem neuen Bond, wobei sie vor kurzem verkündeten, dass sie zuerst einen neuen Bösewicht besetzen wollen.

©Bilder:Bang Media International