LeAnn Rimes - 2020 MusiCares Person Of The Year - Avalon

LeAnn Rimes – 2020 MusiCares Person Of The Year – Avalon

LeAnn Rimes stellt sich hinter Britney Spears

LeAnn Rimes kann sich gut in Britney Spears hineinversetzen.
Die ‚Can’t Fight the Moonlight‘-Interpret begann ihre Karriere im zarten Alter von 13 Jahren und hat deshalb viel Verständnis für die ‚Toxic‘-Sängerin, die sich 2021 nach 13 Jahren aus ihrer Vormundschaft befreien konnte.

Auf die Frage, ob sie mit Britney sympathisiere, antwortet LeAnn gegenüber dem ‚Culture‘-Magazin der Zeitung ‚Sunday Times‘: „Oh, absolut. Ich habe den Dokumentarfilm über Britney Spears gesehen und dachte mir, dass all diese Leute mit ihr Geld verdienen und sie nichts damit zu tun hat. Es ist einfach zum Kotzen. Dieses arme Mädchen. Diese arme Frau, wirklich.“

Die Schauspielerin ist aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen als Kinderstar nicht davon überrascht, dass Britney von manchen Menschen noch immer als „Mädchen“ betrachtet wird. Genau wie LeAnn damals werde auch Britney „in ein bestimmtes Alter gesperrt“. Die 41-Jährige erklärt: „Ich war Amerikas Sweetheart. Die Leute wollten nicht sehen, dass ich erwachsen werde und meine Sexualität erforsche.“

Die Karriere der ‚Coyote Ugly‘-Darstellerin wurde früher von ihrem Vater Wilbur und ihrem ehemaligen Manager Lyle Walker gehandelt. Im Jahr 2000 reichte LeAnn Klage ein und behauptete, ihr seien über fünf Jahre hinweg sieben Millionen Dollar abgeknöpft worden. Der Rechtsstreit wurde unter nicht genannten Bedingungen beigelegt und LeAnn und ihr Vater haben sich seitdem wieder versöhnt. „Rückblickend denke ich, dass mein Vater das Beste getan hat, was er konnte“, reflektiert sie. „Eltern, die ein Kind managen, führen immer zu einer Katastrophe. In meinem Fall wurde es zu einem Business und am Ende hatte ich keine Eltern mehr.“

©Bilder:BANG Media International – LeAnn Rimes – 2020 MusiCares Person Of The Year – Avalon

Das könnte dich auch interessieren

  • Mabel: Weibliche Popstars unterstützen sich

  • Sam Asghari: Er träumt von einer Karriere als Schauspieler

    Sam Asghari - Picard - Season 3 Premiere - Getty
  • Britney Spears: Das hält sie von den zahlreichen Dokus

    Britney Spears - No ASIA - Taipei Concert 2017 - Avalon
  • Britney Spears spricht mal wieder in Rätseln: In ihrem Leben “tut sich was”

    Britney Spears
  • Britney Spears muss Kevin Federline 97.000 Euro zahlen

  • Britney Spears: Erstes Mal schon in der Schule

    Britney Spears - 2016 Billboard Music Awards - Arrivals - Getty