Liam Gallagher hat seine neue Single ‚Everything’s Electric‘ auf den Markt gebracht, die von Dave Grohl mitgeschrieben wurde.
Der ehemalige Oasis-Frontmann meldet sich mit seiner ersten neuen Solo-Veröffentlichung seit der Veröffentlichung des Tracks ‚All You’re Dreaming Of‘ im Dezember 2020 zurück, der die Lead-Single seines mit Spannung erwarteten dritten Soloalbums ‚C’mon You Know‘ ist.

Der ‚Bold‘-Rocker beauftragte den 53-jährigen Foo Fighters-Frontmann, um ihm beim Schreiben des Rock-’n‘-Roll-Songs zu helfen, der von dem Musikproduzenten Greg Kurstin produziert wurde. Kurstin hatte bereits an Liams vorherigen beiden Soloalben ‚As You Were‘ von 2017 und ‚Why Me? Why Not.‘ von 2019 und auch an Grohl und Cos 2021er LP ‚Medicine at Midnight‘ von 2021 sowie an ‚Concrete and Gold‘ von 2017 mitgearbeitet. In einer Pressemitteilung heißt es, dass der Song von dem Beastie Boys-Hit ‚Sabotage‘ aus dem Jahr 1994 und dem Klassiker ‚Gimme Shelter‘ von den Rolling Stones aus dem Jahr 1969 beeinflusst wurde, die beide für ihre unverwechselbaren Gitarrenriffs berühmt sind.

Der 49-jährige Sänger wird das Live-Debüt des neuen ‚Everything’s Electric‘-Tracks bei den BRIT Awards 2022 am kommenden Dienstag (8. Februar) in der O2 Arena in London geben. Liam hatte im November 2021 verkündet, dass er die Aufnahmen zu seinem dritten Album abgeschlossen habe.

©Bilder:BANG Media International – Liam Gallagher – Everythings Electric Artwork