Wer würde sich nach Weihnachten und Silvester nicht gern ein wenig in der Sonne erholen? Kim Kardashian (41) und Pete Davidson (28) machen vor, wie es geht – im Privatjet ging es für die Verliebten auf die Bahamas.

Kim Kardashian im Liebesurlaub

Wie 'MailOnline' berichtete, bestiegen die TV-Berühmtheit und der Comedian gemeinsam den Flieger Richtung Karibik. Kim war in ein edles schwarzes Outfit gehüllt. Die gemeinsame Zeit ist ihnen sicher willkommen, denn noch lebt Pete in New York City und Kim in Los Angeles. Im Oktober sah man die beiden erstmals öffentlich händchenhaltend bei einem Date, als sie die Scary Farm im Freizeitpark Knott’s Farm im kalifornischen Buena Park besuchten. Seither wurde das frisch verliebte Paar auch schon gemeinsam in New York gesichtet, aber eine offizielle Bestätigung ihrer Beziehung steht noch aus.

Weihnachten mit der Familie

Noch hat Kim auch einiges zu verarbeiten, nachdem sie im Februar 2021 die Scheidung einrichte und sich mit Ex Kanye West auf ein gemeinsames Sorgerecht für die vier Kinder einigte. So verbrachte sie Weihnachten bei ihren Lieben in Kalifornien, während Pete in New York City zusammen mit Miley Cyrus für das NBC-Fernseh-Special 'Miley’s New Year’s Eve Party' vor den Kameras stand, das er zusammen mit der Sängerin moderierte. Jetzt, wo im Januar allgemein Ruhe einkehrt, gönnen sich Kim Kardashian und Pete Davidson etwas mehr Zeit zusammen – und wo könnte man sich besser mit einer neuen Liebe erholen als in der Karibik?

Bild: Roger Wong/INSTARimages/Cover Images