Lily-Rose Depp attends CHANEL Cruise 2022/23 Collection in Miami Nov 2022 - Getty

Lily-Rose Depp attends CHANEL Cruise 2022/23 Collection in Miami Nov 2022 – Getty

Lily-Rose Depp weist schlimme Film-Kritik gegen ‚Euphoria‘ zurück

Lily-Rose Depp hat ‚Euphoria‘-Mastermind Sam Levinson gegen Vorwürfe verteidigt, er habe sein neues Schockdrama ‚The Idol‘ in „Folterpornos“ und eine „Vergewaltigungsfantasie“ verwandelt.
Die Schauspielerin wehrte sich, nachdem wütende Crew-Mitglieder vom Set des kommenden HBO-Dramas unter Anonymität mit dem Magazin ‚Rolling Stone‘ gesprochen haben. Der Artikel dazu kam am Mittwoch (1. März) heraus und darin sagten die Mitarbeiter, Sam (38) habe die Nacktheit, den Sex und die Gewalt der Show auf ein ausbeuterisches Niveau gebracht. Lily, die in dem Film neben dem Sänger The Weeknd zu sehen ist, sieht das anders.

Ein Produktionsmitglied hatte der Publikation über die Handlung erzählt: „Es war wie jede Vergewaltigungsfantasie, die jeder giftige Mann in der Show haben würde – und dann kommt die Frau für mehr zurück, weil es ihre Musik besser macht.“ Ein anderer fügte hinzu, das bereits das Drehbuch allein schockierend gewesen sein soll: „Es war wie: ‚Was ist das? Was lese ich hier?‘ Es war wie sexueller Folterporno.“ Insider erzählten dem ‚Rolling Stone‘ auch, dass Sams Versionen der Drehbücher angeblich „verstörende sexuelle“ und „körperlich gewalttätige Szenen“ zwischen Lily-Rose (23) und dem 33-jährigen The Weeknd – mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye – enthielten, der auch Co-Schöpfer von ‚The Idol‘ ist.

Lily-Rose spielt einen aufstrebenden Popstar, der auf einen Selbsthilfeguru und Sektenführer trifft, gespielt von The Weeknd. Sam übernahm die Regie der Show, nachdem die Co-Regisseurin der Serie ‚The Girlfriend Experience‘, Amy Seimetz (41), das Projekt im April 2022 verlassen hatte. Lily-Rose erzählte jetzt gegenüber ‚E! News‘ in einem Statement am Mittwoch: „Sam ist aus so vielen Gründen der beste Regisseur, mit dem ich je gearbeitet habe. Noch nie habe ich mich in einem kreativen Raum mehr unterstützt oder respektiert gefühlt, mein Input und meine Meinungen wurden sehr geschätzt. Die Arbeit mit Sam ist in jeder Hinsicht eine echte Zusammenarbeit – es ist ihm mehr als alles andere wichtig, nicht nur, was seine Schauspieler über das Werk denken, sondern auch, wie wir uns fühlen, es aufzuführen. Er stellt Leute ein, deren Arbeit er schätzt und hat immer ein Umfeld geschaffen, in dem ich mich gesehen, gehört und geschätzt gefühlt habe.“

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Kostümdesignerin Natasha Newman-Thomas über die Bedeutung der ‚The Idol‘-Looks

    The Weeknd - Abel Tesfaye and Lily-Rose Depp - The Idol - Sky TV - HBO
  • The Weeknd, BLACKPINK-Star Jennie und Lily-Rose Depp veröffentlichen ‚One Of The Girls‘

    The Weeknd - Abel Tesfaye and Lily-Rose Depp - The Idol - Sky TV - HBO
  • Troye Sivan kündigt sein neues ‚Something to Give Each Other‘-Album an

    Troye Sivan - amfAR Gala Cannes 2023 - Avalon
  • The Weeknd feiert ‚The Idol’-Finale

    The Weeknd - The Idol - HBO
  • Lily Rose Depp: Das sagt sie zur Nepo-Baby-Debatte

    Lily Rose Depp - ID Magazine 2023 - ONE USE
  • Lily-Rose Depp verteidigt pikante Szenen in ‚The Idol‘

    Lily-Rose Depp - The Idol photocall Cannes 2023 - Avalon