Lisa Marie Presley - Feb 10 - red carpet

Lisa Marie Presley – Feb 10 – red carpet

Lisa Marie Presley: Sie gruselte sich vor dem Friedhof auf Graceland

Lisa Marie Presley fand die Vorstellung, auf dem Friedhof in Graceland begraben zu werden, gruselig.
Die Sängerin verstarb am 12. Januar im Alter von 54 Jahren, nachdem sie kurz hintereinander zwei Herzattacken erlitten hatte. Die genaue Todesursache wird derzeit noch durch verschiedene Untersuchungen festgestellt. Am Sonntag wurde eine Trauerfeier ihr zu Ehren abgehalten und schon bald soll Lisa Marie auf dem berühmten Anwesen ihres Vaters Elvis Presley zur letzten Ruhe gebettet werden. Dass der Friedhof in Graceland keine guten Erinnerungen für die Ex-Frau von Michael Jackson bereit hielt, verriet sie bereits im Jahr 2003 im Interview mit dem ‚Playboy‘. Damals erklärte Lisa Marie, dass ihr stets ihre eigene Sterblichkeit bewusst werde, wenn sie die Gräber ihres Vaters und ihres Sohnes Benjamin Keough, der sich 2020 das Leben nahm, betrachtete.

„Wie viele Menschen haben ein Familiengrab im Garten?“ stellte Lisa Marie im Gespräch mit dem Magazin fest, „Wie viele Menschen werden jeden verdammten Tag an ihr Schicksal, ihre Sterblichkeit erinnert? All die Gräber sind aufgereiht und da ist ein Platz für mich, neben meiner Großmutter.“

©Bilder:BANG Media International – Lisa Marie Presley – Feb 10 – red carpet