Luke Hemsworth betrachtet seine Brüder Liam und Chris Hemsworth nicht als Konkurrenten.
Der australische Schauspieler ist mit 41 Jahren der älteste der Hemsworth-Geschwister. Dahinter folgt Chris mit 39 Jahren, während Liam mit 32 das Nesthäkchen der Familie ist. Im Gespräch mit dem ‚Men’s Health‘-Magazin verrät Luke, dass in schauspielerischer Hinsicht keine Rivalität zwischen den Brüdern besteht.

„Ich konkurriere mit ihnen um nichts in der Schauspielerei. Sie könnten miteinander konkurrieren, weil sie beide 1,90 Meter groß und umwerfend sind“, sagt er rundheraus. Luke mache es „Spaß“, seine jüngeren Brüder zu unterstützen und mit ihnen Texte für Filmrollen zu lernen.

„Es ist nicht so, dass wir uns nicht gegenseitig kritisieren – das tun wir sicherlich“, stellt er klar. „Aber es ist Kritik, die darauf abzielt, die Leistung auf eine andere Ebene zu bringen.“ Wenn es nicht um ihren Job geht, treten die Hemsworth-Geschwister dagegen gerne gegeneinander an. „Im Alltag sind wir normale Brüder. Wir versuchen auf jeden Fall, uns gegenseitig zu übertrumpfen. Wir haben gerne Spaß. Wir lachen gerne“, plaudert der ‚Westworld‘-Darsteller aus.

©Bilder:Bang Media International