Mandy Moore verriet, dass sie „nie, nie wieder“ eine Arbeitsbeziehung haben wird, wie sie sie mit Milo Ventimiglia hatte.
Die 38-jährige Schauspielerin hat sich endgültig von ihrem ‚This Is Us‘-Alter Ego Rebecca Pearson verabschiedet, nachdem die Serie am Dienstag (24. Mai) nach sechs Staffeln zu Ende ging.

Mit ihrem Co-Star Milo, der ihren Ehemann Jack Pearson in der Show spielte, hatte die Schönheit eine „einmalige“ Verbindung, von der sie glaubt, dass diese nicht reproduziert werden könne. In einem Interview mit ‚Variety‘ erklärte Moore: „Es war mühelos von Anfang an und es war mühelos bis zum Ende hin. Ich gebe zu, dass ich nie wieder einen Partner auf der Leinwand wie Milo haben werde. Es ist so selten, sich mit jemandem auf dieser Ebene zu verbinden. So einen Job macht man nur einmal im Leben.“ Während ihrer letzten Szenen in der Serie soll Milo Taschentücher ans Set gebracht haben, um die Tränen seines Co-Stars zu trocknen. Die Schauspielerin schwärmte: „Der süße Milo hatte für mich eine Papiertaschentuchkugel unter dem Kopfkissen. Bei jeder Szene half Milo mir sehr behutsam, das Kissen umzudrehen, damit man die Tränenflecken nicht sehen konnte. […] Er gab mir mein kleines Bündel Taschentücher, um die Tränen wegzuwischen. Es war so bezeichnend für unsere Beziehung und die Art und Weise, wie wir uns immer gegenseitig unterstützten und uns gegenseitig den Rücken freihielten.“

©Bilder:BANG Media International – Mandy Moore Critics Choice awards March 2022 Avalon