Margot Robbie

Wusstest Du schon...

Harvey Weinstein: Beweisen Paltrow und Lawrence seine Unschuld?

Margot Robbie ist das neue Gesicht für Chanels neuer Parfüm-Linie.
Die 28-jährige Schauspielerin hat sich mit dem französischen Modehaus zusammengetan, um die neue Linie zu "repräsentieren" und um in die Fußstapfen von Lily-Rose Depp, Kristen Stewart und Keira Knightly zu treten.
Und die australische Schönheit, die auch schon die Mode der Marke beworben hat, verriet nun, dass diese Möglichkeit ein "Traum" für sie sei, da sie die Frauen bei Chanel sehr "mächtig und feminin" findet.

In einem offiziellen Statement erzählte der ‚Suicide Squad‘-Star: "Es ist einfach nur ein Traum diese zeitlose und ikonische Marke zu repräsentieren. Die Geschichte der Chanel-Frauen ist so aufregend und die Marke hat ihren powervollen feminien Stil beibehalten."

Die Blondine hatte selbst schon einige Stücke von Chanel an, wie zum Besipiel bei den Oscars im vergangenen Jahr. Dabei trug sie ein weißes Kleid, welches von dem verstorbenen Designer Karl Lagerfeld selbst designt wurde. Um das Kleid von Robbie zu kreieren, brauchten die Designer Berichten zufolge über 600 Stunden und insgesamt 14 Leute, wobei alleine in die Stickarbeit 550 Stunden investiert wurden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Westlife: Folgt auf das Comeback ein Musical?

„P.S. Ich liebe dich“-Sequel kommt – und Hilary Swank ist mit dabei

Hugh Bonneville über ‚Downton Abbey‘-Film