Mark Wahlberg - Me Time - Premiere - Getty

Mark Wahlberg – Me Time – Premiere – Getty

Mark Wahlberg: Spaß beim ‘Me Time’-Dreh

Mark Wahlberg hatte „jeden Tag Spaß“ bei den Dreharbeiten zu ‘Me Time’.
Der 51-jährige Schauspieler spielt in der Netflix-Komödie die Rolle des Huck Dumbo und liebte die Zusammenarbeit mit Co-Star Kevin Hart und Regisseur John Hamburg. Mark erzählte ‘Variety’: „Ich konnte einfach zur Arbeit gehen und jeden Tag Spaß haben. John hat ein tolles Umfeld für alle geschaffen, nicht nur für mich, Kevin und Regina (Hall), sondern für alle, damit sie ihr kreatives Bestes geben und Dinge ausprobieren konnten.“

Der Film handelt von Hausmann Sonny Fisher (Hart), der, da seine Familie für eine Weile aus dem Haus ist, zum ersten Mal seit vielen Jahren die Chance bekommt, die Zeit für sich zu nutzen. Er beschließt sich eine Auszeit zu nehmen, indem er sich mit Wahlbergs Figur zu einem Wochenend-Geburtstagsausflug trifft. Und Hart war beeindruckt von der Arbeitsmoral seines Leinwand-Kollegen. Kevin schwärmte über seinen Co-Star: „Wenn ich sehe, wie Mark zur Arbeit kommt, sich in seinen Stuhl setzt und mit den Schauspielern und der Crew spricht, dann ist das ein Typ, der das seit Jahren macht! Ich habe das Glück, mit guten Leuten zu arbeiten, die das Handwerk respektieren und lieben, und ich hoffe, dass sich das nie ändert.“

©Bilder:Bang Media International