Matthew Broderick - National Board of Review Awards 2017 - Splash

Matthew Broderick

Matthew Broderick wird Teil von ‚No Hard Feelings‘

Matthew Broderick hat sich dem Cast von ‚No Hard Feelings‘ angeschlossen.
Der 60-jährige Star wird neben Jennifer Lawrence, Laura Benanti und Andrew Barth Feldman in der Sony-Komödie zu sehen sein. In dem Film spielt Jennifer einen nutzlosen Charakter, der von einem wohlhabenden Paar angeheuert wird, um mit dem introvertierten Sohn in Kontakt zu treten. Feldman spielt das Kind, Matthew und Laura spielen die reichen Eltern.

Gene Stupnitsky führt Regie nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit John Phillips geschrieben hat. Der Film soll im Juni 2023 veröffentlicht werden und wird von Alex Saks, Marc Provissiero, Naomi Odenkirk, Justine Ciarrochi und Lawrence produziert. Die Geschichte spielt im New Yorker Montauk und der Ton wird als Mischung des Tom Cruise-Streifens ‚Risky Business‘ und ‚Bad Teacher‘ beschrieben, der schlüpfrigen Komödie von 2011, in der Cameron Diaz als faule Lehrerin zu sehen ist.

Matthew spielte 1986 die Hauptrolle in der Teenie-Komödie ‚Ferris Bueller‘s Day Off‘, gestand jedoch, dass er zunächst zögerte, die Rolle zu übernehmen, da die Figur während des Films regelmäßig die vierte Wand durchbrach, um mit dem Publikum zu kommunizieren. Er erinnerte sich: „Ich fand das Drehbuch großartig, aber ich habe kurz gezögert, denn nachdem ich gerade die Stücke ‚Brighton Beach‘ und ‚Biloxi‘ gemacht hatte, dachte ich: ‚Wow, ich spreche mit dem Publikum, genau wie in diesen Stücken.‘ Weißt du, wenn du jung bist oder anfängst, denkst du: ‚Ich muss etwas anderes machen.‘“

©Bilder:Bang Media International