Melanie C - Victorious Festival 2021 - Avalon

Melanie C

Melanie C: Robbie Williams verdiente keine Vorwarnung

Melanie C warnte Robbie Williams bewusst nicht vor, dass sie in ihrer Autobiografie mit ihm abrechnen würde.
Die ehemalige Spice Girls-Sängerin war Ende der 90er-Jahre kurz mit dem Popstar liiert. Allerdings fand ihre Romanze kein gutes Ende: Wie Mel in ihren neuen Memoiren schreibt, habe der Frauenschwarm damals ihr Herz gebrochen und sie schlecht behandelt. Heftige Vorwürfe also, mit denen der Musiker konfrontiert wird.

Auf die Frage des ‚Woman’s Own‘-Magazins, ob sie mit Robbie vor der Veröffentlichung ihres Buches in Kontakt stand, antwortete die Musikerin: „Nee, er kann mich mal! Ich warne ihn vor nichts, so wie er sich über die Jahre verhalten hat.“

Allerdings betonte die Britin, dass sie keinen Groll mehr gegen ihren Ex hege. „Wie bei uns allen kommen und gehen Beziehungen. Zu der Zeit tut es wirklich weh, aber wenn du darüber hinweg bist, bist du darüber hinweg und machst weiter. Trotzdem war es schön, die Wahrheit an die Öffentlichkeit zu bringen“, erklärte sie.

Mittlerweile haben sich die beiden Stars übrigens längst versöhnt. „Er hat sich bei mir entschuldigt“, verriet Mel kürzlich in der Talkshow ‚The Project‘. „Unser Verhältnis ist bereits seit sehr vielen Jahren gut.“ Trotz allem scheint es das Spice Girl genossen haben, Rache an ihrem Ex zu nehmen.

©Bilder:BANG Media International – Melanie C – Victorious Festival 2021 – Avalon