Milo Ventimiglia hofft, dass sein ‚This Is Us’-Charakter männlichen Zuschauern ein gutes Vorbild sein kann.
Der Frauenschwarm spielt in der Dramaserie die Rolle des Familienoberhaupts Jack Pearson, der ein liebevoller Ehemann und Vater ist. Im Gespräch mit dem ‚The Awardist‘-Podcast verrät er nun ganz ehrlich: „Es ist nicht einfach, Jack gerecht zu werden, sogar für jemanden wie mich, der ihn spielt. Denn wenn ihn die Leute auf ein Podest stellen, dann überträgt sich das auch auf mich und ich denke ‚Warte, warte, warte. Ich bin einfach ein Kerl, der einen Charakter spielt und ich tue mein Bestes, um ihn real werden zu lassen und die Leute zu inspirieren.‘“

Insgesamt ist der 44-Jährige aber froh, eine derart positive männliche Figur im Fernsehen zu zeigen. „Gleichzeitig denke ich, dass es wundervoll ist zu wissen, dass es einen fiktiven Charakter wie Jack gibt, der hoffentlich die echten Kerle mit goldenen Herzen da draußen inspiriert, um gutes für die Menschen um sie zu tun“, fügt der ‚Gilmore Girls‘-Star hinzu.

Natürlich ist auch Jack Pearson nicht perfekt und trifft manchmal falsche Entscheidungen. „Es gab Momente, in denen ich persönlich nicht mit seinen Handlungen einverstanden war. Ich hätte die Dinge anders gehandelt“, offenbart der Schauspieler. Genau deshalb könnten sich aber viele Fans mit dem Charakter identifizieren. „Wenn er zu aufrichtig und perfekt wäre, wäre es unrealistisch. Er wäre unerreichbar“, analysiert Milo.

©Bilder:BANG Media International – Milo Ventimiglia – MAY 19 – Famous – NBCUniversal Upfront Presentation