Crystal Renay fordert die Scheidung von ihrem Ehemann Ne-Yo.
Vor wenigen Tagen machte die 36-Jährige schwere Vorwürfe gegenüber ihrem Partner öffentlich. Der R B-Sänger habe sie jahrelang mit verschiedenen Frauen betrogen und sie belogen. „Zu sagen, dass ich untröstlich und angewidert bin, ist eine Untertreibung“, klagte das Model in einem Instagram-Post. Ne-Yo selbst verwies lediglich auf die Privatsphäre seiner Familie und erklärte, dass er sich den gemeinsamen Kindern zuliebe nicht zu der Angelegenheit äußern wolle.

Nun ist seine Frau allerdings einen Schritt weitergegangen und hat offiziell die Scheidung beantragt. Laut Gerichtsdokumenten, die ‚Page Six‘ vorliegen, bezeichnete Renay ihre Ehe als „unheilbar zerrüttet“. Es gebe „keine Hoffnung auf Versöhnung“. Noch dazu habe der Musiker kürzlich ein Kind mit seiner Geliebten gezeugt. Aus diesem Grund fordert Renay das primäre Sorgerecht für den gemeinsamen Nachwuchs. Zusammen hat das Paar die Kinder Shaffer (6), Roman (4) und Isabella (13 Monate). Ihnen zuliebe ist zu hoffen, dass die Ex-Turteltauben ihren Streit friedlich beilegen können.

Bereits in der Vergangenheit standen Ne-Yo und Crystal Renay wegen ihrer turbulenten Beziehung in den Schlagzeilen. Im März 2020 reichte der Sänger die Scheidung an, doch kurzer Zeit später versöhnten sich die beiden Stars wieder und gaben sich im April dieses Jahres sogar zum zweiten Mal das Jawort.

©Bilder:BANG Media International – Ne-Yo – Crystal Renay – Avalon – Los Angeles – October 2019