Freunde bei Nele Kiper (38). Die Schauspielerin ('Der gute Bulle — friss oder stirb') ist wieder schwanger, freut sich auf Kind Nr. zwei mit ihrem Ehemann, dem Regisseur Peter Thorwart (50, 'Bang Boom Bang'). Es soll wieder ein Junge werden. Das verriet der Star im Gespräch mit 'Bunte'.

Nur nicht die Zukunft verbauen

Beide hätten die Babynews jedoch so lange es nur geht geheim gehalten, verriet Nele weiter. Sie hatte Angst, dass die Rollen ausblieben, sobald ihr Name mit einer Schwangerschaft in Verbindung gebracht wird. "Leider kann das dazu führen, das jemand in der Branche auch nach ein oder zwei Jahren denkt: 'Ach, die Kiper, die ist doch schwanger, die können wir nicht besetzen'", erzählte die Darstellerin dem Blatt. Daher müssten Frauen in der Branche stets ganz genau abwägen, wenn sie verkünden, dass Nachwuchs unterwegs ist, sonst würde man sich die Zukunft verbauen.

Nele Kiper will es ruhig angehen lassen

Jetzt will Nele Kiper es aber erstmal entspannt angehen lassen. "Erst mal werde ich mir die Ruhe nach der Geburt gönnen und dem Kind intensiv Zeit widmen", so die Schauspielerin weiter. Allzu lange soll diese Babypause aber nicht dauern, denn "im Prinzip kann ich ja nach sechs Wochen wieder starten." Schließlich macht ihr die Arbeit auch Spaß, wie sie einst im Gespräch mit 't-online' verriet. So arbeitet sie zum Beispiel mit Florian Silbereisen auf dem 'Traumschiff' zusammen: "Er war ganz bescheiden und oft am Set mit dabei, auch wenn er selber gar nicht vor der Kamera stand. Dann hat er uns zugeguckt, wie wir spielen und uns Fragen gestellt." Kein Wunder, dass Nele Kiper mit ihrer Expertise so schnell wie möglich wieder vor die Kamera möchte.

Bild: Felix Hörhager/picture-alliance/Cover Images