Seit nunmehr 16 Jahren können Nutzer auf Twitter ihre Gedanken in zunächst 140 und mittlerweile 280 Zeichen zum Ausdruck bringen, und so manche Karriere gerät ins Stolpern, wenn alte Tweets ausgegraben werden, die einem sorgfältig gepflegten Image schaden. Aber manchmal sind historische Postings auch wertvolle Dokumente eines erfolgreichen Werdegangs — wie jetzt im Falle von Niall Horan.

"Hoffentlich klappt es"

Am 16. Januar 2010 hatte der damals 16-jährige Sänger gepostet: "Ich habe mich bei 'X Factor' beworben. Hoffentlich klappt es." Mittlerweile wissen wir: Es hat geklappt. In der britischen Talentshow wurde die Band One Direction zusammengestellt, und gemeinsam mit Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik und Louis Tomlinson eroberte Niall anschließend die Welt. Jetzt hat Twitter den Tweet ausgegraben und für eine Werbekampagne auf riesige Poster drucken lassen. Diese wurden unter anderem in Los Angeles und Toronto aufgehängt, und jetzt haben sich Fans daran gemacht, sich vor den Plakatwänden fotografieren zu lassen, um diese mit ihrem Star zu teilen — natürlich auf Twitter.

Songwriting für Anfänger — mit Niall Horan

Daraufhin ermutigte Niall Horan seine 41,3 Millionen Follower, die Plakate zu suchen und ihn weiterhin mit Bildern zu bombardieren. Gleichzeitig stand er seinen Fans auch mit Rat und Tat zur Seite. Als eine Nutzerin ihn um Tipps bat, wie man eine erfolgreiche Songwriterin wird, antwortete der Ire: "Schreibe deine Gedanken oder eine Geschichte vom Anfang bis zum Ende auf. Ich denke dabei oft an Geschichten als Filme. Manchmal gibt es eine Wende in der Bridge (Überleitung), die eine eigentlich alltägliche Story interessanter macht. Wenn man sich einen Film anschaut und man sich mit allen Figuren vertraut gemacht hat, gibt es meistens eine Wende." Ob Niall Horan damit die nächste Generation von Superstars auf den Weg geschickt hat?

Bild: BauerGriffin/INSTARimages/Cover Images