Noah Cyrus hat ihr Debütalbum ‚The Hardest Part‘ angekündigt.
Die 22-jährige Sängerin, die die jüngere Schwester der 29-jährigen Pop-Ikone Miley Cyrus ist, hat die Lead-Single ihrer ersten Platte mit dem Titel ‚I Burned LA Down‘, die sich um Herzschmerz dreht, mit einem bewegenden Musikvideo veröffentlicht.

Über das, was den Track inspirierte, verriet Cyrus: „All dieser innere, emotionale Schmerz, den ich fühlte, war mit der Angst um dieses außer Kontrolle geratene Feuer und den Klimawandel im Allgemeinen verflochten.“ Das komplette Album soll am 15. Juli auf den Markt kommen. Es folgt auf ihre gemeinsame EP ‚People Don’t Change‘ mit P.J. Harding vom April 2021. Noah sprach zuvor offen über ihren Kampf mit Depressionen und gab zu, dass sie sich Sorgen darüber machte, dass sie jung sterben würde, nachdem sie eine so schwierige Zeit mit ihrer psychischen Gesundheit durchgemacht hatte. 2020 schrieb der Star auf ihrem Instagram-Account: „Meine erste EP ‚Good Cry‘ ist heute vor 2 Jahren erschienen. Die Zeit vergeht wie im Flug. Seitdem habe ich so viel durchgemacht. Die depressiven Zeiten in meinem Leben waren so hart, dass ich jeden Tag das Gefühl hatte, 100 Pfund Gewichte zu heben, nur um aus dem Bett zu kommen.“

©Bilder:BANG Media International – Noah Cyrus Variety Power of Young Hollywood Party 2018 – Photoshot