Cardi B and Offset -2018 American Music Awards - Avalon

Cardi B and Offset -2018 American Music Awards – Avalon

Offset trauert um Takeoff

Offset hat nach dem Tod von Takeoff ein „zertrümmertes Herz“.
Das sind zumindest die Worte, die der Musiker nach dem schrecklichen Tod seines Cousins und Freundes selbst findet. Rap-Star Takeoff, der dafür bekannt war, Hits wie ‚Versace‘ und ‚Bad and Boujee‘ neben seinem Cousin Offset und seinem Onkel Quavo als Teil der Hip-Hop-Gruppe Migos zu kreieren, wurde Anfang dieses Monats im Alter von nur 28 Jahren nach einer Auseinandersetzung in einem Club in Houston, Texas, erschossen.

Und alles, was der zurückgelassene Offset sich wünscht, ist, noch einmal mit ihm „lachen, rauchen und performen“ zu können. Er sagte: „Lieber Take, der Schmerz, den du mir hinterlassen hast, ist unerträglich. Mein Herz ist zerbrochen und ich habe so viele Dinge zu sagen, aber ich kann die Worte nicht finden. Ich bin schlafen gegangen und aufgewacht in der Hoffnung, dass das alles ein Traum ist, aber es ist Realität, und die Realität fühlt sich an wie ein Albtraum. Jedes Mal, wenn du mich sahst, hast du mir keinen Dap gegeben, du hast mich umarmt. Ich wünschte, ich könnte dich ein letztes Mal umarmen, ein letztes Mal mit dir lachen, ein letztes Mal mit dir eine rauchen und ein letztes Mal mit dir performen.“

Der ‚Open It Up‘-Hitmacher, der mit Rap-Star Cardi B verheiratet ist und Tochter Kulture (4) und Sohn Wave (14 Monate) mit dieser hat, fügte hinzu, dass er sicher ist, dass Takeoff es in den Himmel geschafft hat, aber er selbst nach der Tragödie mit einem „Loch in seinem Herzen“ zurückgelassen wurde.

©Bilder:BANG Media International – Cardi B and Offset -2018 American Music Awards – Avalon