Paris Hilton soll „etwas weniger organisiert“ sein, als es ihrem Ehemann Carter Reum „gefällt“.
Der 40-jährige Unternehmer wünscht sich manchmal, dass die ‚Stars Are Blind‘-Sängerin, die er im November bei einer dreitägigen Zeremonie geheiratet hat, etwas methodischer wäre, aber er weiß, dass sie das zu derjenigen macht, die sie ist.

In einem Werbeclip für die Reality-TV-Show ‚Paris In Love‘, in der die Vorbereitungen für die Hochzeit des Paares dokumentiert wurden, spazierte das Paar am Strand entlang, wobei Paris fragte: „Wenn es eine Sache an mir gäbe, die du ändern könntest, was würde das sein?“ Woraufhin Carter antwortete: „Nun, es gibt da eine Sache. Du bist etwas weniger organisiert, als es mir lieb ist. Ich schiebe das aber auf deine Kreativität.“ Und Paris witzelte als Antwort: „Das Leben könnte schlimmer sein.“ Die 40-jährige Hotel-Erbin teilte während ihres gemütlichen Ausflugs ihrem Liebsten auch ihre eigenen Sorgen mit und gab zu: „Manchmal habe ich Angst, dass du zu gut bist, um wahr zu sein.“ Carter antwortete scherzend: „Was sagst du da? Ich bin maßgeschneidert.“ Trotz ihrer Unterschiede schwärmte Paris vor kurzem von ihrem großen Eheglück und darüber, wie glücklich sie war, nachdem die frisch verheirateten Turteltauben sieben Wochen lang für ihre romantischen Flitterwochen rund um die Welt gejettet waren.

©Bilder:BANG Media International – Paris Hilton and Carter Reum – LACMA gala 2021 – Avalon