Penn Badgley hat verraten, dass die Dreharbeiten für die vierte Staffel der Netflix-Serie ‚You‘ nach London verlegt wurden, weil dies „billiger“ gewesen sei.
Der ‚Gossip Girl‘-Schauspieler spielt die Rolle des Mörders Joe Goldberg in dem erfolgreichen Netflix-Thriller und während das Finale der dritten Staffel darauf hindeutete, dass die Handlung hauptsächlich in Paris angesiedelt sein würde, soll der Großteil der Geschichte in London gefilmt werden.

Während der Star enthüllte, dass das Team der Sendung die ersten vier Folgen für die nächste Staffel gedreht hat, erklärte er gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Um ehrlich zu sein, ist es billiger, [in London zu drehen].“ Der neue Standort sei eine willkommene Abwechslung für Penn gewesen, der seine 38-jährige Frau Domino Kirke, mit der er einen 20 Monate alten Sohn hat, und ihre Familie nach London mitbrachte, was für seine Partnerin, die gebürtige Engländerin ist, eine Art Heimkehr war. Kirke zieht mit ihrem ehemaligen Partner Morgan O’Kane zudem den 14-jährigen Sohn Cassius groß. „Es ist wirklich schön für sie, zurück zu sein, denn sie ist gegangen, als sie 12 war – das ist eine prägende Zeit im Leben. Sie zog nach New York City, also ist England für sie eine unglaublich süße Erinnerung. Als sie zurückkam, war das für sie sehr emotional, also war es schön, sie in London zu haben. Wir spazierten durch die Straße ihrer Kindheit, in der sie nicht gewesen war … ungefähr seit 25 Jahren oder so und kauften uns ein Eis von einem kleinen Eiscreme-Wagen“, verriet der Star. In der Zwischenzeit hatte Penn bemerkt, dass der Geist von ‚You‘ in der kommenden Staffel zwar derselbe bleiben wird, die bevorstehende Staffel jedoch zu einem „anderen Format“ hin wechseln würde.

©Bilder:BANG Media International – Penn Badgley – You – Netflix