Seit Oktober geht es wohl heiß her mit Pete Davidson (28) und Kim Kardashian (41). Dass sie in einer Beziehung stecken, hat der Komiker ('Dating Queen') nun erstmals offiziell bestätigt.

"Meine Freundin"

Eigentlich musste der Amerikaner das gar nicht, denn Paparazzi haben die beiden sowieso auf dem Schirm und so gibt es immer mal wieder Fotos von dem neuen Paar, das sich im vergangenen Jahr bei der Sketch-Show 'Saturday Night Live' kennenlernte. Beide sprechen auch nicht direkt über den anderen, aber nun hat der Schauspieler seine Liebste zumindest mal in einem Interview erwähnt, als er mit 'People' über die sozialen Medien sprach. "Ich habe kein Instagram, Twitter oder andere Sachen. Mein Alltag besteht darin, dass ich in Autos einsteige und zum Filmset gefahren werde. Und wenn ich frei habe, hänge ich mit meinen Freunden ab oder entspanne drinnen mit meiner Freundin. Ich mache nicht viel." Da war es – das Wort "Freundin". Eine Art Quasi-Bestätigung.

Pete Davidsons berühmte Liebste

Wenn man nun eine der berühmtesten Frauen der Welt datet, ist zu erwarten, dass einem die größte Aufmerksamkeit entgegenschlägt und man Schritt auf Tritt verfolgt wird, aber auch da gibt sich Pete Davidson gelassen. "Manchmal schreit dir einer was entgegen oder es ist ein bisschen schwierig, Dunkin' Donuts zu bekommen. Aber abgesehen davon ist es okay. Es ist nicht schlimm. Es könnte so viel schlimmer sein." Diese entspannte Haltung kann Kim Kardashian bestimmt gut leiden, da ist sie ja etwas anderes von ihrem Noch-Mann Kanye West gewöhnt. Also wünschen wir Pete Davidson und "seiner Freundin" weiterhin viel Glück.

Bild: Jose Perez/INSTARimages/Cover Images