Pete Davidson soll sich ein Tattoo zu Ehren seiner Freundin Kim Kardashian und ihrer vier Kinder stechen haben lassen.
TMZ teilte ein Foto des 28-jährigen Komikers, auf dem er mit der SKIMS-Gründerin in einen Geländewagen einstieg, nachdem er am Freitag (29. April) beim ‚Netflix is a Joke: The Festival‘-Event im Fonda Theatre in Los Angeles aufgetreten war.

Der ‚Saturday Night Live‘-Star scheint sich die Buchstaben „KNSCP“ in der Nähe seines Schlüsselbeins tätowiert haben zu lassen, was die Initialen von Kim und ihren Kindern North (8), Saint (6), Chicago (4) und Psalm (2) sind, die die Reality-TV-Darstellerin mit ihrem Ex-Mann Kanye West hat. Der Comedian hatte sich bereits zuvor ein Tattoo zu Ehren von Kims Ausbildung zur Anwältin stechen lassen, auf dem zu lesen ist: „My Girl Is A Lawyer“ (dt.: „Meine Freundin ist eine Anwältin.“)

Unterdessen machte sich Pete zuvor während seines Auftritts auf dem Festival über Kanye lustig, wobei er den 44-jährigen Rapper mit Mrs. Doubtfire verglich, der Titelfigur des verstorbenen Schauspielers Robin Williams, die sich in ein Kindermädchen verwandelt, damit er inmitten seiner Scheidung Zeit mit seinen Kindern verbringen kann.

©Bilder:BANG Media International – Pete Davidson and Kim Kardashian – White House Correspondents Dinner 22 – Avalon