Wer Pietro Lombardi (29) auf Instagram abonniert hat, der weiß, dass der Sänger ('Phänomenal') sein Herz quasi auf der Zunge trägt. Zwei Millionen Follower bekommen regelmäßig tiefe Einblicke in den Alltag des Stars. Doch der hat jetzt gestanden, dass er eine Bemerkung bereut, die er kürzlich mit seinen Fans teilte.

Nur noch aus einem Winkel

Mit knappen, schonungslosen Worten hatte der ehemalige Gewinner von 'Deutschland sucht den Superstar' in seiner Story gestanden: "Ich bin dick". Dazu gab es ein unretuschiertes Video. Doch schon kurz darauf setzte die Reue ein. Pietro, der eigenen Angaben zufolge bei 1,73 Metern 100 Kilo wiegt, und sich am liebsten zurzeit nur aus einem bestimmten Winkel fotografieren und filmen lässt, gestand im Gespräch mit RTL, dass er das Posting am liebsten ungeschehen machen würde: "Das war ein fataler Fehler. Würde ich nicht mehr machen." Es gab nämlich Schelte von seinem größten Fan.

Pietro Lombardis Mama schimpft

"Meine Mutter hat gesagt 'Spinnst du, schämst du dich nicht, sowas zu machen?'" erzählte Pietro Lombardi. So ein Donnerwetter von Mama steckt auch ein Star nicht so einfach weg, und so muss der Musiker einsehen: "Doch, ich schäm mich." Künftig wird Pie also wieder den von ihm bevorzugten Winkel ansetzen, wenn er einen neuen Clip für seine Story dreht. Der Gefahren von Social Media ist er sich indes voll bewusst: "Man vergleicht sich immer mit anderen." Dabei gibt es doch "nur einen Pietro." Und den lieben seine Fans auch dann, wenn der Zeiger auf der Waage für Pietro Lombardi mal wieder nach oben kriecht.

Bild: Anke Waelischmiller/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images