Post Malone würde gerne ein Country-Album veröffentlichen.
Der ‚Circles‘-Hitmacher hat gerade seine vierte Studioarbeit, ‚Twelve Carat Toothache‘, herausgebracht und wurde privat zum ersten Mal Vater, nachdem seine Verlobte ein kleines Mädchen zur Welt brachte. Jetzt sucht der Star nach weiteren Herausforderungen im Beruf- und Privatleben und hat sich dafür auf eine bestimmte Musikrichtung eingeschossen. Er selbst liebt Country-Musik und will nun ebenfalls anfangen, das Genre zu bedienen.

Der Chartstürmer hat einen hektischen Zeitplan, zwischen seiner Musikkarriere und dem Vater-Sein, aber wenn er jemals wieder eine längere Pause bekäme, würde er gerne ein paar Country-Songs schreiben. In der ‚The Howard Stern Show‘ auf SiriusXM sagte er: „Um ehrlich zu sein, gibt es nichts, was mich davon abhält, eine Kamera zu nehmen oder mich in meinem Studio in Utah einzurichten und einfach ein Country-Album aufzunehmen, das ich auf YouTube veröffentlichen kann. Das darf ich, ich bin ein Mensch.“

Der Star fuhr fort, dass er sich eben nicht auf ein Genre oder ein Hobby beschränken wolle, sondern dass ihm viele kreative Projekte Freude bereiten. „Ich teile meine Zeit zwischen vielen verschiedenen Dingen auf, weil ich glücklich verpflichtet bin, Konzerte zu geben und meinen Fans Liebe zu zeigen … und dann bin ich glücklich verpflichtet, selbst Musik zu schreiben und Beats zu machen, und ich bin glücklich verpflichtet, mich um meine Familie zu kümmern. Es ist also eine Menge Zeit und es geht darum, diesen Raum zu finden, um diese Zeit zuzuweisen.“

Sollte sich in diesem straffen Zeitplan aber mal ein Fenster öffnen, würde der Musiker definitiv seine Country-Träume verwirklichen. „Wenn ich noch ein Jahr für mich bekomme, werde ich vielleicht ein Country-Album machen.“

©Bilder:BANG Media International – Post Malone – Dive Bar Tour 2019 NYC – Getty