Prinz Harry trug ein T-Shirt mit der Aufschrift ‚Girl Dad‘.
Der britische Royal könnte offenbar nicht stolzer auf seine kleine Tochter Lilibet sein. Mit einem niedlichen Statement-Tee machte der Ehemann von Ex-Schauspielerin Meghan Markle deutlich, dass es keine Geschlechterunterschiede in seiner Familie gebe. Das Shirt mit den Worten ‚Girl Dad‘, was auf Deutsch so viel bedeutet wie ‚Mädchen-Papa‘ präsentierte der jüngere Bruder von Prinz William in einem Sketch, den er für seine Non-Profit-Organisation ‚Travalyst‘ aufnahm. In dem kurzen Skit wird der Herzog von Sussex auf einem Waldweg von einem Mann aufgehalten, der ihn für eine Umfrage gewinnen möchte. Gespielt von Rhys Darby fragt der ungewöhnliche Wanderer den Prinzen, weshalb er vor vier Jahren seinen Müll an einem Strand von Neuseeland gelassen habe.

Mit dem Sketch will Prinz Harry Menschen für ‚Travalyst‘ gewinnen, eine Webseite, die verschiedenste Angebote auf ihre Umweltfreundlichkeit prüft. Über das Projekt verrieten die Verantwortlichen in einem Statement, dass ‚Travalyst‘ „die Antriebskraft sein soll, die einen neuen Weg beim Reisen einschlägt und allen dabei hilft, die Welt auf eine Weise zu erkunden, die Menschen und Orte beschützt und eine positive Zukunft für Reiseziele und deren lokale Gemeinschaften sichert.“

©Bilder:BANG Media International – Prince Harry Invictus Games April 2022 Avalon