Queen Elizabeth hat Englands Löwinnen nach ihrem historischen 2:1-Sieg gegen Deutschlands DFB-Frauen im Euro-Finale Tribut gezollt.
Die 96-jährige Monarchin von Großbritannien schickte ihre Nachricht, nachdem ihr Enkel Prinz William Medaillen an Englands erfolgreiche Fußballheldinnen überreicht hatte.

Das Frauenteam Englands konnte den Pokal in dem ausverkauften-Fußball-Duell im Wembley-Stadion dank der Tore von Ella Toone und Chloe Kelly gewinnen. Ihre Majestät verkündete in einem Statement: „Meine herzlichsten Glückwünsche und die meiner Familie gehen an Sie alle zum Gewinn der Frauenfußball-Europameisterschaft. Es ist eine bedeutende Leistung für das gesamte Team, einschließlich all Ihrer Support-Mitarbeiter. Die Meisterschaften und Ihre Leistung darin sind zu Recht gelobt worden. Ihr Erfolg geht jedoch weit über die verdiente Trophäe hinaus. Sie alle haben ein Beispiel gegeben, das die Inspiration für Mädchen und Frauen von heute und für zukünftige Generationen sein wird. Ich hoffe, dass Sie auf Ihren Einfluss, den Sie auf Ihren Sport hatten, genauso stolz sein werden wie auf das heutige Spielergebnis.“ Beinahe 90.000 Fans verfolgten das spannende Fußballspiel im Wembley-Stadion, das das größte Publikum aller Zeiten bei einem EM-Finale markierte, und es wird angenommen, dass am Sonntagabend (31. Juli) insgesamt 19,5 Millionen Zuschauer das Ereignis im Fernsehen mitverfolgt haben.

©Bilder:BANG Media International – Queen Elizabeth II Platinum Jubilee 2022 – Platinum Jubilee Pageant – Getty