Quentin Tarantino

Cover Images

Quentin Tarantino: Was wirklich hinter seinem Nein zu ‘Star Trek' steckte

Fast hätte Quentin Tarantino (60) einen ‘Star Trek’-Film inszeniert. Dabei war der Kult-Regisseur ('Pulp Fiction') war Feuer und Flamme, als er das Drehbuch von Mark L. Smith las, aber dann hielt ihn eine bestimmte Sache doch davon ab.

“Möchte ich es so beenden?'

"Quentin und ich haben hin und her geredet, er wollte ein paar Sachen machen, und dann fing er an, sich über die Anzahl zu sorgen, seine inoffizielle Anzahl von Filmen", offenbarte der Drehbuchautor ‘Collider'. Bekanntlich will der Filmemacher nach zehn Filmen Schluss mit der Regie machen und da wäre ein schöner Abschlussfilm wichtig. "Ich erinnere mich, dass wir uns unterhielten und er sagte: 'Wenn ich mich nur mit dem Gedanken anfreunden könnte, dass 'Star Trek’ mein letzter Film sein könnte, der letzte, den ich je mache. Möchte ich es so beenden?'" Smith fuhr fort: "Und ich glaube, das war der Knackpunkt, den er nie überwinden konnte, also liegt das Drehbuch immer noch auf seinem Schreibtisch."

Quentin Tarantino wäre ein toller 'Star Trek'-Regisseur

Mark L. Smith findet es sehr schade, dass es nicht klappen wird, denn seiner Meinung nach würde die Produktion Filmgeschichte schreiben. "Es wäre der großartigste ‘Star Trek’-Film, nicht wegen meines Drehbuchs, sondern einfach wegen dem, was Tarantino daraus machen würde. Es war einfach eine verrückte Sache." Smith verglich sein Drehbuch mit Taika Waititis 'Thor: Ragnarök', da es ein "anderes Gefühl" im Vergleich zu vergangenen 'Star Trek'-Filmen habe. Aber so bleibt Tarantino-Fans nun die Vorfreude auf 'The Movie Critic', denn für den Film steht der Star tatsächlich hinter der Kamera. Das Drama handelt von einem Kritiker, der für ein Porno-Magazin arbeitet. Es wird gemunkelt, dass die 'Pulp Fiction'-Stars Samuel L. Jackson und John Travolta mitmachen werden und das hört sich dann doch nach einem richtigen "Abschiedsfilm" von Quentin Tarantino an.

Bild: BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Quentin Tarantino bestätigt Pläne für seinen 10. Film

  • Damian Lewis tritt Quentin Tarantinos Top-Cast bei

  • Brad Pitt ist das neue Gesicht der Brioni-Kampagne

  • Christopher Nolan: Bewunderung für Tarantinos Rückzug

    Christopher Nolan - July 2023 - Getty Images - Oppenheimer Paris Premiere
  • Quentin Tarantino: ‘Reservoir Dogs’-Remake?

    Quentin Tarantino - BAFTA A Life In Pictures 2019 - Getty
  • Quentin Tarantino: Keine finanzielle Unterstützung für seine Mutter

    Quentin Tarantino wins Golden Globe January 2020 Getty