Till Lindemann

Jens Kalaene/picture-alliance/Cover Images

Rammstein: Keine "Row Zero" mehr nach Vorwürfen gegen Till Lindemann

Immer wieder kommen neue Vorwürfe rund um Konzerte der Band Rammstein ('Engel') und Frontmann Till Lindemann (60) ans Licht: Werden dem Sänger wirklich aus der so genannten "Row Zero" direkt vor der Bühne wirklich junge Frauen für After-Show-Partys zugeführt?

"Beteiligt euch nicht an öffentlichen Vorverurteilungen"

Die Band, die sich gerade auf Tour befindet, streitet ab, dass für Fans Gefahr auf den Konzerten droht, schrieb vor wenigen Tagen auf Instagram: "Es ist uns wichtig, dass Ihr euch bei unseren Shows wohl und sicher fühlt – vor und hinter der Bühne. Wir verurteilen jede Art von Übergriffigkeit und bitten euch: Beteiligt euch nicht an öffentlichen Vorverurteilungen jeglicher Art denen gegenüber, die Anschuldigungen erhoben haben. Sie haben ein Recht auf ihre Sicht der Dinge." Derweil zieht die Geschichte immer weitere Kreise: So prüften die Behörden in München vor den vier Konzerten der Rocker im Olympiastadion, ob die "Row Zero" verboten werden kann, als die Band ihnen zuvor kam. Am Montagnachmittag verkündete der Pressesprecher des Olympiaparks: "Es wird keine Row Zero und keine After-Show-Partys geben. Das haben Veranstalter und Band entschieden."

Duften wie Till Lindemann? Vorerst nicht!

Das Geschehen um Till Lindemann zieht jedoch noch weitere Kreise. So hat die Drogeriekette Rossmann vorerst den Online-Verkauf von Rammstein-Düften eingestellt. "Die Entwicklungen waren Anlass für uns, den Online-Verkauf des Rammstein-Parfüms einzustellen und sämtliche Schritte einzuleiten, um die Bewerbung der Produkte zu stoppen", erklärte das Unternehmen gegenüber 'Bild'. Zuvor hatte bereits der Verlag Kiepenheuer & Witsch seine Zusammenarbeit mit dem Sänger aufgekündigt. Till Lindemann hatte dort die Gedichtbände 'In stillen Nächten' und '100 Gedichte' veröffentlicht.

Bild: Jens Kalaene/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Riccardo Simonetti postet zu Body Positivity — und Julian F. M. Stoeckel stänkert

    Riccardo Simonetti
  • Janni Hönscheid: Immer an ein Happy-End geglaubt

    Janni Hönscheid und Peer Kusmagk
  • Jeremy Renner ist optimistisch: Der Körper ist ein Wunderwerk

    Jeremy Renner
  • Hochzeitstag: Giovanni Zarrella und seine Jana Ina feiern ihre Liebe in New York

    Giovanni und Jana Ina Zarrella
  • Veronica Ferres: Vierbeiner machen Probleme

    Veronica Ferres
  • Sarah Engels als Zweifach-Mama: "Achterbahn der Gefühle"

    Sarah Engels