Shirin David

Elmar Kremser/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Rapperin Shirin David: Warum ihr neues Produkt sie in ihre Kindheit zurückführt

Es läuft rund für Shirin David (28). Ihre Songs werden millionenfach gestreamt, vor wenigen Wochen wurde sie als neue Coachin bei 'The Voice' vorgestellt und jetzt bringt sie auch noch ein knisterndes Produkt bei einer Burgerkette unter die Leute.

Kindheitserinnerungen

"Mein ganz eigener, exklusiver McFlurry mit Shirin Candy-Topping ist ab sofort erhältlich bei @‌mcdonaldsde", schrieb die Rapperin ('Gib ihm') auf Instagram zu einem als Werbung gekennzeichneten Video, in dem in einem pin-weißen Kleid von Moschino aus einem der typischen Eisbecher springt, die natürlich mit ihrem Konterfei und noch mehr Pink versehen sind. "Und das beste daran ist: Mein Topping knistert."  Es ist nicht das erste Mal, dass Shirin für den Burgerladen wirbt, und ihr Einsatz war schon Ende 2022 nicht ohne Kritik zur Kenntnis genommen worden. Doch im Gespräch mit dem HipHop-Journalistin Niko Backspin verteidigte sie sich: "Ich habe mich für McDonald's entschieden, weil es für mich iconic war, schlicht und ergreifend." Es würden viele Kindheitserinnerungen für sie daran hängen. Kein Wunder, dass sie sich über den Shirin-Shake freut.

Shirin David ist überall gefragt

In Sachen Vermarktung kann sich Shirin David vor Angeboten kaum retten, und die Rapperin macht das Beste aus ihrem Ruhm. So hat sie einen eigenen Eistee auf dem Markt, der sich gut verkauft, und wer wie sie duften will, kann sich mit Shirins eigenem Duft einsprühen. Parallel zur Werbekampagne wird 'The Voice' übrigens weitergedreht, wie der Star in seiner Instagram Story betonte.

Bei all dem Marketing vergisst man fasst, dass Shirin eigentlich Musikerin ist. Aber eben nur fast: Die Rapperin will demnächst erstmals auf große Tour gehen, kündigte sie kürzlich an. Jetzt warten Shirin Davids Fans gespannt auf Details.

Bild: Elmar Kremser/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Megan Thee Stallion hatte eine harte Strafe gefordert: Zehn Jahre Knast für Rapper Tory Lanez

    Megan Thee Stallion
  • Katja Krasavice: Luxuskarren als klare Ansage

    Katja Krasavice
  • Nicki Minaj: Ein Jahr Hausarrest für ihren Mann

    Nicki Minaj
  • Nicki Minaj: Ist sie wirklich ins Weiße Haus eingeladen worden?

    Nicki Minaj
  • Schwesta Ewa in Sorge: Ihr Knastaufenthalt hatte Folgen für Töchterchen Aaliyah

    Schwesta Ewa
  • "Ihr seid Beute!" Nicki Minajs Brandrede an die Rapper-Szene

    Nicki Minaj