Renee Zellweger - Carpet Event NBC's - The Thing About Pam - 2022 - Getty

Renee Zellweger – Carpet Event NBC’s – The Thing About Pam – 2022 – Getty

Renée Zellweger: Kussszene mit Leo Woodall in ‚Bridget Jones: Mad About the Boy‘

Renée Zellweger und Leo Woodall werden in dem neuen ‚Bridget Jones‘-Film eine Kussszene haben.
Die 55-jährige Schauspielerin wird im kommenden Film ‚Bridget Jones: Mad About the Boy‘ zum vierten Mal die Hauptrolle übernehmen und jetzt ist bestätigt worden, dass der ‚Zwei an einem Tag‘-Star, der 28 Jahre jünger als sie ist, in dem Projekt ihr Liebesinteresse verkörpert.

Der Film erscheint im Februar 2025 und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Helen Fielding von 2013. In ‚Bridget Jones: Mad About the Boy‘ gewöhnt sich Bridget nach dem Tod ihres Mannes Mark Darcy (Colin Firth) an das Leben als alleinerziehende Mutter. Ein Insider verriet gegenüber der ‚The Sun‘-Zeitung: „Bridget wird in dem neuen Film eine Frau spielen, die eine Beziehung mit einem viel jüngeren Mann beginnt, der von Leo gespielt wird. Er ist begeistert darüber gewesen, die Rolle angeboten bekommen zu haben und wird in ‚Mad About the Boy‘ als ihr Liebesinteresse eine wichtige Rolle spielen. Bridget ist in dem Film eine alleinerziehende Mutter, die nach Marks Tod versucht, sich in einer neuen Welt der sozialen Medien und Dating-Apps zurechtzufinden. Hugh Grant wird in seiner Rolle des Daniel Cleaver zurückkehren, wobei es um eine Dreiecksbeziehung zwischen Bridgets alter Flamme und dem viel jüngeren neuen Mann gehen wird.” Grant wird nach seiner Abwesenheit bei dem dritten Film, ‚Bridget Jones’ Baby‘ aus dem Jahr 2016, auf die große Leinwand zurückkehren und findet, dass der neue Teil der bisher beste sein wird.

Foto: © BANG Media International – Renee Zellweger – Carpet Event NBC’s – The Thing About Pam – 2022 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Oscars 2023: Triumph für ‘Everything Everywhere All At Once’, beeindruckende Ausbeute für ‘Im Westen nichts Neues’

    Michelle Yeoh
  • Renée Zellweger: Selbsterklärter ‚Nachrichten-Junkie‘

  • Hollywood Film Awards: The Irishman gewinnt

  • Oscars 2020: Die Gewinner des Abends

  • Renée Zellweger liebt das Altern

  • Thom Yorke: Chance auf Ritterstand für immer vergeben?