Rihanna

Rihanna

Rihanna als Super-Bowl-Headliner: Dieser Kollege gibt ihr wertvollen Rat

Es wird einer der Höhepunkte ihrer an Höhepunkten nicht eben armen Karriere. Wenn am 12. Februar vor einem Mega-Publikum der Super Bowl ausgetragen wird, soll Rihanna (34) den Zuschauer*innen zur Halbzeit einheizen.

Tagelange Gerüchteküche

Schon Tage bevor bekannt gegeben wurde, dass die Sängerin ('Umbrella') der Star der Halbzeitshow wird, kursierten entsprechende Gerüchte im Netz. Denen bereitete die Musikerin und Unternehmerin am Sonntag (25. September) ein Ende, indem sie ohne weitere Bildunterschrift ein Foto teilte, auf dem sie einen Football in die Höhe hält. Einen offiziellen Kommentar vom Superstar selbst gibt es noch nicht, doch Veranstalter Roc Nation und Sponsor Apple Music gaben bereits ein Statement heraus: Rihanna sei eine Frau aus bescheidenen Verhältnissen, die mit allem, was sie mache, die Erwartungen übertreffe. "Ein Mensch, der auf der kleinen Insel Barbados geboren wurde und die berühmteste Künstlerin aller Zeiten wurde. Sie hat sich allein hochgearbeitet, als Unternehmerin und in der Unterhaltung", pries Roc-Nation-Mitbegründer Jay-Z (52) seine Kollegin.

Nimmt Rihanna Dr. Dres Rat an?

Kurz darauf bekam Rihanna wertvolle Tipps von jemandem, der genau weiß, wie es ist, wenn die halbe Welt auf einen kurzen Auftritt schaut. Rapper Dr. Dre (57, 'The Next Episode') gestaltete gemeinsam mit Eminem, Snoop Dogg, Mary J. Blige und Kendrick Lamar die Show in diesem Jahr, und er freut sich bereits auf Rihannas Performance, wie er im Gespräch mit Ebro Darden auf Apple Music 1 verkündete. "Sie hat die Gelegenheit, uns alle umzuhauen. Ich weiß, wir haben die Messlatte extrem hochgelegt." Einen Rat hat der Musiker und Produzent parat: "Versammel die richtigen Leute um dich herum und hab Spaß. Darum geht es letztlich, stell sicher, dass du dich mit den richtigen Kreativen umgibst." Praktischen Rat hatte Dr. Dre auch zur Hand: Rihanna solle sich die Leute anschauen, mit der er seine Show zusammengestellt hat.

Bild: Media Punch/INSTARimages.com/Cover Images