Lizzo

Jennifer Graylock/INSTARimages

Rückendeckung für Lizzo: Ihre Tänzer*innen stehen zu ihr

Lizzo (35) bekommt weiterhin Zuspruch. Nachdem Beyoncé ihr bei einem Konzert ein "Ich liebe dich" zugerufen hat, stellen sich jetzt ihre beiden Tanztruppen Big Grrrl und Big Boii hinter sie.

“Wir hatten die Zeit unseres Lebens”

Die Amerikanerin ist von drei ehemaligen Tänzerinnen unter anderem wegen sexueller Belästigung und der Schaffung einer feindseligen Arbeitsumgebung verklagt worden. Am Donnerstag (17. August) veröffentlichten nun ihre verbliebenen Angestellten auf Instagram ein langes Statement, in dem sie die Grammy-Gewinnerin lobten, dass sie "eine Plattform geschaffen hat, auf der wir unsere Passion mit einem Zweck verbinden konnten". Die Tournee wäre eine großartige Erfahrung gewesen. "Wir hatten die Zeit unseres Lebens auf der Special Tour. Wir haben uns sehr geehrt gefühlt, die Bühne mit solch einem erstaunlichen Talent zu teilen", fuhren sie fort. "Die Ansicht, dass Charakter und Kultur Vorrang vor jeder Bewegung und jedem Moment haben, war eine der größten Lektionen und ein Segen, den wir uns nur wünschen konnten."

Großer Dank an Lizzo

Der Lobgesang an Lizzo ging dann weiter. Sie bedankten sich bei ihr, dass sie "Grenzen gesprengt und den Big Grrrl & Big Boiii Tänzern den Weg geebnet hat, das zu tun, was wir lieben… Nicht nur für uns, sondern für Frauen und alle Menschen, die Grenzen überwinden." Ein großes Verdienst des Stars sei, dass er die üblichen Schönheitsideale in Frage gestellt habe."Wir sind so dankbar, dass die Standards und die Existenz von Schönheit in DIESEM Team über die Oberfläche hinausgehen!" Der Amerikanerin, die sich in einem Statement kurz nach der Bekanntgabe der Klage nicht als "Bösewicht" sah, wird diese Lobhudelei sicherlich gut getan haben. Wann und ob sich Lizzo vor Gericht verantworten muss, steht noch nicht fest.

Bild: Jennifer Graylock/INSTARimages

Das könnte dich auch interessieren

  • Der Fall ist aber noch nicht abgeschlossen: Strafverfahren gegen Alec Baldwin wegen tödlicher Schüsse eingestellt

    Alec Baldwin
  • Was ist denn jetzt los? Ehe-Chaos bei Melanie Müller

    Melanie Müller
  • Schwangerschaftsgerüchte: Lady Gaga streitet alles ab

    Lady Gaga
  • Keine Zeit für Präsident Biden: Paris Hilton ging lieber auf Britney Spears' Hochzeit

    Paris Hilton
  • Britney Spears: Verletzt durch Kevin Federlines Kommentare über die gemeinsamen Söhne

    Britney Spears
  • Ariana Grande: Engagiert für die Rechte von Transgender-Jugendlichen

    Ariana Grande