Die Russo-Brüder haben sich für Regé-Jean Page als nächsten James Bond ausgesprochen.
Der ‘Bridgerton’-Star wurde als möglicher Ersatz für Daniel Craig als 007 gehandelt und die Russos – die bei dem Spionagefilm ‚The Gray Man’ Regie führten – glauben, dass er das Charisma hat, um die legendäre Rolle zu übernehmen, nachdem er in dem Netflix-Film den aalglatten CIA-Boss Denny Carmichael dargestellt hat.

In einem Interview mit ‘RadioTimes.com‘ sagte Joe Russo: „Er ist fantastisch. Ich meine, er hat mehr Charisma in seinem kleinen Finger, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Körper haben. Wir würden ihm bei allem zusehen – ich meine, wir würden ihm beim Lesen des Telefonbuchs zusehen!“ Anthony Russo fügte hinzu: „(Er ist) ein sehr versierter Darsteller und (hat) so viel Charme.“

Page wurde durch die Rolle des Herzogs von Hastings in dem Netflix-Hit ‘Bridgerton‘ berühmt und sagte, er fühle sich „geschmeichelt“, mit der Bond-Rolle in Verbindung gebracht zu werden. Der 34-jährige Schauspieler sagte: „Ah, das B-Wort. Ich denke, wenn man Brite ist und etwas Bemerkenswertes macht, das andere Leute wahrnehmen, dann fangen die Leute an, darüber zu reden. Das ist ganz normal, und ich fühle mich geschmeichelt, dass ich zu den Briten gehöre, die von den Leuten wahrgenommen werden.“

©Bilder:Bang Media International