Sadie Frost verriet, dass sie das Single-Leben begrüßte, indem sie ihr Schlafzimmer rosa strich.
Die 56-jährige Schauspielerin, die sich im letzten Jahr nach acht gemeinsamen Jahren von ihrem Freund Darren Strowger trennte und zuvor von 1988 bis 1995 mit dem Musiker Gary Kemp und bis Anfang der 2000er Jahre mit dem Schauspieler Jude Law verheiratet war, genoss die Tatsache, dass sie in ihr neues Zuhause zog und ihr Schlafzimmer so dekorieren konnte, wie sie es wollte.

Auf die Frage nach ihrer Sonntagsroutine erklärte sie gegenüber dem ‚Observer‘-Magazin: „Normalerweise bin ich um 6 Uhr morgens wach, mit der Nase meines Dackels gegen mich gedrückt; wir schlafen Arm in Pfote. Ich bin vor kurzem umgezogen und habe mein Schlafzimmer rosa gestrichen, mit Bildern von Marilyn Monroe an den Wänden, weil ich Single bin, also kann ich das machen!“ Die Schauspielerin, die zur Modedesignerin wurde, behauptete weiter, dass „sensorische Zufriedenstellung“ zu diesem Zeitpunkt in ihrem Leben besonders wichtig sei. „[An einem Sonntag] zünde ich den Kamin an, mache die Räucherkerzen und Kerzen an. Sensorische Zufriedenstellung ist alles in dieser Lebensphase.“ Der ‚Dracula‘-Star, der Sohn Finlay (31) aus ihrer Ehe mit Gary, sowie Rafferty (25), Iris (21) und Rudy (19) mit Jude hat, ist zwar „frustriert“ darüber, dass ihre Kids jetzt erwachsen sind, aber schätzt die Zeit, die sie mit ihren Kindern verbringt, deshalb umso mehr und kann es kaum erwarten, dass diese selbst einmal Babys haben werden.

©Bilder:BANG Media International – Sadie Frost – The Gold Movie Awards 2019 – Photoshot