Wer an Fanartikel denkt, hat wohl zunächst T-Shirts und vielleicht ein Käppi vor Augen. Doch Bushido (42) spricht mit einer Versteigerung bei eBay nicht nur seine Fans an, sondern auch Sammler immer wertvoller werdender Investitionsobjekte.

"Das sind teilweise sehr, sehr, sehr exquisite Schuhe",

Der Rapper ('Für immer jung') trennt sich von einem Teil seiner Turnschuhsammlung. Das gab er am Donnerstag (14. Juli) in seiner Instagram Story bekannt. Dort teilte er einen Clip, der ihn vor rund 50 Schuhkartons zeigt — offenbar hat der Musiker gründlich ausgemistet. "Ich hab mir jetzt einfach mal was vorgenommen, und ich möchte meinen Schuhbestand ausdünnen", so Bushidos Nachricht an seine 2,2 Millionen Follower. Die seien jetzt auf eBay zu ersteigern. "Das sind teilweise sehr, sehr, sehr exquisite Schuhe", pries der Star seine Versteigerungsobjekte an. Als Beispiel nannte er den Air Jordan 1 aus der Off-White-Kollektion. "Wahrscheinlich nicht für jeden erschwinglich, kostet ne Menge Geld."

Bushido mistet aus

Was Bushido unter einer "Menge Geld" versteht, wird schnell klar, wenn man die Auktion für die Air Jordans anklickt. Dort steht das Startgebot bei 7.000 Euro — am Freitagmorgen hatte bislang noch niemand ein Gebot abgegeben. Das Paar ist das teuerste Sammlerstück in der Versteigerung, andere Schuhe aus der Auktion des Rappers sind mit anfangs 150 bis zu 4.000 Euro am Start. Nur drei Paar habe er selbst einmal getragen, unter anderem im 'Renegade'-Video. "Alle anderen sind original, nicht getragen, am Start. Alle möglichen Special Editions". Wer auf ein Exemplar aus der Turnschuhsammlung bieten möchte, sollte bei eBay nach 'thegoldentouch78' suchen — Bushidos Versteigerungen enden am frühen Abend am 21. Juli.

Bild: Bernd von Jutrczenka/picture-alliance/Cover Images