Sandra Bullock erzählte, dass sie sich „nicht“ von der Schauspielerei zurückziehen wird.
Die ‚The Lost City‘-Darstellerin verlässt gerade die Filmsets, um „Zeit“ mit ihren „wundervollen Kindern“ zu verbringen, nämlich ihrem 11-jährigen Sohn Louis und ihrer achtjährigen Tochter Laila.

In einem Gespräch mit der TV-Show ‚PEOPLE‘ enthüllte die 52-jährige Schauspielerin gegenüber der Korrespondentin Sandra Vergara: „Ich werde nicht in den Ruhestand gehen, sondern verbringe nur eine Weile keine Zeit vor der Kamera. Ich habe wundervolle Kinder. Ich schaue sie mir lieber an.“ Sandra gab zu, dass sie unbedingt „Erinnerungen“ machen wollte, sich aber nicht ohne eine Vorankündigung von Hollywood zurückziehen würde. „Ich würde sie lieber jeden Tag ansehen und sie sauer auf mich und genervt sein lassen und jetzt Erinnerungen mit ihnen erleben. Ich habe nie gesagt, dass ich in den Ruhestand gehe, es sei denn, während ich bei den Kindern bin, [falls] ich mich dazu entscheide, in den Ruhestand zu gehen, dann werde ich diese Ankündigung machen.“ Sie witzelte zudem: „Eine sehr wichtige Ankündigung, die niemanden interessieren wird.“ Anfang dieses Monats betonte die Oscar-Preisträgerin ihre Absichten, dort sein zu wollen, wo sie „am glücklichsten“ ist, was derzeit bei ihren Kindern sei.

©Bilder:BANG Media International – Sandra Bullock at The Lost City premiere – Getty – March 2022