Sarah Jessica Parker musste ihren Broadway-Auftritt wegen Corona absagen.
Die ‚Sex and the City’-Darstellerin steht derzeit für das Stück ‚Plaza Suite‘ im New Yorker Hudson Theatre auf der Bühne. Die geplante Vorstellung am Donnerstag (7. April) konnte jedoch nicht wie geplant stattfinden, da sowohl die Schauspielerin als auch ihr Ehemann Matthew Broderick positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Bei dem 60-Jährigen wurde die Infektion bereits letzte Woche festgestellt, woraufhin der Tony Award-Gewinner Michael McGrath als Ersatz für ihn einsprang. Nun hat sich leider auch Sarah Jessica Parker bei ihrem Partner angesteckt.

Die Produzenten des Theaterstücks entschuldigten sich beim Publikum für etwaige „Unannehmlichkeiten“, die die Absage der Aufführung verursachte. Die Tickets könnten aber bei der Verkaufsstelle rückerstattet werden oder gegen einen anderen Termin getauscht werden. „Alle wünschen Matthew und Sarah Jessica eine gute Besserung“, heißt es in dem Statement. ‚Plaza Suite‘ markiert das erste Mal seit 1996, dass das Ehepaar gemeinsam auf der Bühne steht. Umso enttäuschender wäre es daher für die Zuschauer gewesen, wenn gleich beide Stars durch andere Darsteller ersetzt worden wären.

©Bilder:BANG Media International – Sarah Jessica Parker and Matthew Broderick – Oct 16 – Divorce Premiere – Photoshot