Sarah Michelle Gellar

Sara De Boer/startraksphoto.com

Sarah Michelle Gellar: Toxische Bedingungen am Set von 'Buffy – Im Bann der Dämonen'

Es war einfach furchtbar: Sarah Michelle Gellar (45) erzählte erstmals, wie schlimm die Dreharbeiten für sie und ihre Kolleginnen bei der Kultserie 'Buffy – Im Bann der Dämonen' waren.

Toxisches Männer-Set

Die Schauspielerin spielte von 1997 bis 2003 die von vielen heiß geliebte Titelfigur, aber sie hatte wenig Spaß dabei, wie sie am Mittwoch (14. Dezember) bei ihrer Rede auf einer Konferenz in Los Angeles offenbarte. Das Set der Serie sei berüchtigt gewesen für seine Frauenfeindlichkeit. "Ich war so lange an einem Set, das, wie ich glaube, dafür bekannt war, ein extrem toxisches Männer-Set zu sein, und so hat sich in meinem Kopf festgesetzt, dass alle Sets so sein müssen, und dass Frauen gegeneinander ausgespielt werden – dass, wenn Frauen Freundinnen wurden, wir zu mächtig wurden, also musste man das unterdrücken." Sie nannte ihn nicht direkt, aber Serienmacher Joss Whedon trage die Schuld für diese frauenfeindliche Arbeitsumgebung.

Sarah Michelle Gellar hofft auf mehr Frauen bei Dreharbeiten

Für Sarah Michelle Gellar war es eine Offenbarung, für andere Produktionen zu arbeiten, und sie weiß, dass es einen Unterschied macht, wenn mehr Frauen am Set arbeiten und dort auch eine leitende Funktion haben. "Und jetzt, wo ich die Gelegenheit hatte, mit so vielen Frauen und Männern zu arbeiten, die Frauen unterstützen, habe ich gemerkt, wie einfach es sein kann, aber… leider sind wir immer noch an einem Punkt, an dem alle diese Abteilungen oft von Frauen besetzt sein müssen, damit wir eine Stimme haben." Der Serienstar wünscht sich, dass Männer und Frauen sich gegenseitig unterstützen, dass solche Bedingungen endlich der Vergangenheit angehören.

Ihre Kollegin Charisma Carpenter hatte im Februar 2021 Joss Whedon beschuldigt, ein feindseliges und toxisches Umfeld an seinen Sets zu schaffen. Sarah Michelle Gellar hat dies jetzt mit ihrer Rede bestätigt.

Bild: Sara De Boer/startraksphoto.com

Das könnte dich auch interessieren

  • Andrea Kiewel atmet auf: Endlich ein Lebenszeichen von ihrem Partner

    Andrea Kiewel
  • Sarah Michelle Gellar: Unterstützung für Shannen Doherty

    Sarah Michelle Gellar - Wolf Pack Screening - Hollywood - March 14th 2023 - Getty
  • Gerard Butler: Wie er Hilary Swank am Set von 'P.S. Ich liebe Dich' fast erschlagen hätte

    Gerard Butler
  • Margot Robbie: Vor ihrer Nacktszene mit Leonardo DiCaprio brauchte sie einen Tequila

    Margot Robbie und Leonardo DiCaprio
  • Madison Iseman: Hauptrolle ergattert

  • Elizabeth Hurley: Dreharbeiten mit Matthew Perry waren ein Albtraum

    Elizabeth Hurley und Matthew Perry bei den Dreharbeiten