Sarah Michelle Gellar - Wolf Pack Screening - Hollywood - March 14th 2023 - Getty

Sarah Michelle Gellar – Wolf Pack Screening – Hollywood – March 14th 2023 – Getty

Sarah Michelle Gellar: Unterstützung für Shannen Doherty

Sarah Michelle Gellar hat sich hinter Shannen Doherty gestellt, nachdem die Schauspielerin ihre Fehde mit Alyssa Milano öffentlich gemacht hat.
Die 52-jährige ‚Beverly Hills, 90210‘-Schauspielerin, die gegen Krebs im vierten Stadium kämpft, sprach im Dezember in ihrem ‚Let‘s Be Clear‘-Podcast mit ihrem ehemaligen Co-Star Holly Marie Combs über ihren Ausstieg aus der Hexenserie. Sie behauptete, sie sei gefeuert worden, nachdem ihre Schauspielkollegin Alyssa den Produzenten ein „Ultimatum“ gestellt hatte, in dem sie sie aufforderte, sie zu entlassen.

Die Enthüllung – die Alyssa bestritten hat – löste einen Sturm aus, aber Shannens langjährige Freundin Sarah hat nun darauf bestanden, dass die Schauspielerin nur ihre „Wahrheiten“ spreche, wie ‚E! News‘ berichtet: „Ich denke, Shannen geht es im Moment nur darum, ihre Wahrheiten im Allgemeinen zu teilen. Das Erstaunliche an ihr ist, dass sie trotz ihrer Fehler alles zeigt. Ich werde sie unterstützen. Ich weiß, dass es nicht die einfachste Zeit bei ‚Charmed‘ war, aber sie ist jetzt eine andere Person.“ Sarah fügte über ihre Beziehung zu Shannen hinzu: „Unsere Beziehung ist gewachsen, weil wir gewachsen sind. Wir haben Erfahrungen gemacht und das Leben ist kompliziert. Und wir durften es gemeinsam erleben, dann wächst man zusammen.“

In dem Podcast bestätigte auch Combs, dass ‚Charmed‘-Produzent Jonathan Levin ihr von Alyssas Ultimatum erzählt habe: „Er sagte: ‚Wir sind im Grunde in einer Position, in der es das eine oder das andere ist. Uns wurde von Alyssa gesagt, dass es Shannen oder sie ist, und Alyssa hat gedroht, uns wegen eines feindlichen Arbeitsumfelds zu verklagen.‘“ Nach der Veröffentlichung des Podcasts beharrte Shannen später darauf, dass sie nicht geplant hatte, ein „Drama“ zu verursachen, indem sie die Vergangenheit in die Länge zog. Während eines Auftritts auf der MegaCon-Convention in Orlando Anfang des Monats sagte sie: „Holly und ich, wir waren in dem Podcast nicht gemein. Tatsächlich schnitten wir sogar alles heraus, von dem wir dachten, dass es mehr Drama verursachen würde. Wir haben einfach die Wahrheit gesagt, weil die Wahrheit tatsächlich wichtig ist. Aber wir wollten versuchen, euch, die Fans, so gut wie möglich vor Herzschmerz zu bewahren.“

Foto: © BANG Media International – Sarah Michelle Gellar – Wolf Pack Screening – Hollywood – March 14th 2023 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Freddie Prinze Jr.: So fing die Freundschaft an

  • Freddie Prinze Jr.: Seine Frau nie als Buffy im TV gesehen

    Freddie Prinze Jr - 24 - Sky
  • Coming-Out: Demi Lovato ist pansexuell

  • Selma Blair: Sarah Michelle Gellar steht ihr bei

  • Sarah Michelle Gellar: Howard Stern lag falsch!

    Sarah Michelle Gellar - iHeart Radio 2021 - Avalon
  • Sarah Michelle Gellar: Ihre Kids gucken ‘Buffy – Im Bann der Dämonen’