Gwyneth Paltrow

BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images

Schöner schenken mit Gwyneth Paltrow: Die irren Tipps auf ihrem Lifestyle-Portal

Die Glocken mögen nie süßer klingen, doch bei Gwyneth Paltrow (50) wird der sanfte Klang der Weihnachtsglocken gern durch das Klingen der mit harten Dollars gefüllten Kasse übertönt. Mit ihrem Lifestyle-Portal Goop scheffelt die Schauspielerin ('Shakespeare In Love') mittlerweile mehr Geld als mit ihren Rollen, vertickt teure Gimmicks mit Esoterik-Hauch. Das Geschäft brummt.

Rolex und Chanel statt Socken

Zu Weihnachten geht es dann so richtig zur Sache (und an den Geldbeutel). Einmal im Jahr stellen Gwyneth und ihre Mitarbeiter*innen eine Liste von "lächerlichen und fantastischen" Geschenktipps zusammen, die auf goop.com abzurufen sind und auch per Newsletter verschickt werden. Während Normalsterbliche sich wieder einmal in der Sockenabteilung ihres örtlichen Kaufhauses umschauen, können Kund*innen bei Goop ihren erlesenen Geschmack mit einem Leder-Handtäschchen von Chanel für rund 8.000 Dollar beweisen. Für zahlungskräftiges Publikum hält Gwyneth zudem echte Rolex-Uhren bereit, und das schon für unter 30.000 Dollar.

Gwyneth Paltrow und der Vagusnerv

Für diejenigen, die nicht ganz so viel Kleingeld übrig haben, aber dennoch gern Gwyneth Paltrows Einkaufstipps beherzigen wollen, bietet sich ein von Gucci entworfenes Hunde-Halsband an — für 345 Dollar ein echtes Schnäppchen. Oder wie wäre es mit einem Meditations-Stuhl. Die Preise für das gute Stück starten bei 3.399 Dollar. Dafür wird aber auch Einiges geboten: "Vibrationstechnologie stimuliert deinen Vagusnerv, um dein Nervensystem zu beruhigen und Körper und Seele zu entspannen", so die verheißungsvolle Ankündigung. Und wer wünscht sich nicht neonfarbenes Klopapier und bunte Haartönung für Hunde? Manche der Tipps sind auf externen Websites zu finden, doch eines ist klar: Bei Gwyneth Paltrow darf Weihnachten gern mal etwas mehr kosten.

Bild: BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images