Scott Disick soll sehr „verliebt“ in seine neue Freundin Rebecca Donaldson sein.
Der 38-jährige Reality-Star, der mit seiner Ex-Freundin Kourtney Kardashian die Kinder Mason (12), Penelope (9) und Reign (7) hat, soll „alle Verbindungen“ zu anderen Frauen abgebrochen haben und es „sehr ernst“ mit seiner neuen Beziehung zu dem 27-jährigen Model meinen.

Ein Insider verriet gegenüber ‚E! News‘: „Scott ist hingerissen von Rebecca und nimmt es sehr ernst, mit ihr auszugehen. Er brach alle seine Verbindungen zu anderen Frauen ab, mit denen er sich traf und mit denen er sprach, um sich auf seine Beziehung zu Rebecca zu konzentrieren. Er mag sie wirklich sehr und wünscht sich eine langfristige Freundin.“ Inzwischen ist Kourtney aktuell mit dem Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker verlobt und der Insider behauptete weiter, dass es für Scott ein „Wendepunkt“ gewesen sei, seinen ehemaligen ‚Keeping Up with the Kardashians‘-Co-Star in einer neuen Beziehung zu sehen. „Kourtney so glücklich in einer Beziehung zu sehen, war ein Wendepunkt für ihn, aber er hat sich nach einer Nacht mit Rebecca total verstanden.“ Es kommt nur wenige Tage, nachdem Scott in der neuesten Folge der neuen Show ‚The Kardashians‘ der Reality-Familie über seine Trennung von 2015 mit Kourtney sprach, in der er zugab, dass er sich in den letzten Monaten von der berühmten Familie „ausgeschlossen“ gefühlt hatte.

©Bilder:BANG Media International – Scott Disick and Rebecca Donaldson – The Kardashians premiere 2022 – Getty